Woran erkenne ich, ob tiefgefrorenes Fleisch noch gut ist?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wirklich schlecht wird es nicht. Wenn es weißliche Stellen hat, ist das Gefrierbrand und Du könntest diese Teile nach dem Auftauen wegschneiden. Wenn sehr fette Stellen am Fleisch sind, könnten diese ranzig schmecken. Auch das kann man wegschneiden. Beides ist nicht gefährlich, beeinträchtigt aber den Geschmack dieser Stellen. Am schieren (reinen) Fleisch habe ich noch nie ein Problem gehabt, auch nach langen Einfrierzeiten nicht.

Dankeschön! Es riecht und schmeckt völlig normal, keine weißen Stellen und sehr mager, also ist wohl alles okay.

0

Das Fleisch kann nicht schlecht geworden sein, wenn es immer bei -18° gelagert wurde. Geschmacklich kann es sich leicht verändert haben.

Danke!

0

Immer ein Datum auf den Beutel schreien. Auftauen und riechen, dann verbrauchen.

Datum steht drauf, liegt aber eben schon eine Weile zurück. Geruch ist völlig einwandfrei, also anscheinend alles gut :)

0

Was möchtest Du wissen?