woran erkenne ich ein rattenloch?

3 Antworten

Von der Größe her kann es auch ein Wühlmausloch sein. Bewohnte Rattenlöcher erkennt man daran, dass die Ränder festgetreten sind. Oft führen sie fast senkrecht in die Erde. Es sind stets mehrere. Die Erde vor den Löchern von Wühlmäusen bleibt locker schräg ausgeworfen. Die Ränder sind nicht verfestigt, weil die Wühlmaus im Gegensatz zu den Ratten das Loch nur einmal baut und nicht weiter benutzt.

heist also wenns ne wühlmaus ist, und ich das loch zumache bleibt es zu und bei na ratte müsste es dann ja theoretisch wieder geöffnet werden , richtig?!

0
@Kuecken001

Nicht unbedingt. Ratten verziehen sich bei Störungen oft. Aber man kann doch leicht erkennen, ob ein Loch benutzt wird oder nicht. Ausserdem riecht man sie und findet Kot. Sie legen ihr Gänge gerne unter Steinen etc. an. Wühlmäuse bevorzugen üppigen Bewuchs im offenen Gelände, Ratten suchen Deckung (Schuppen, Holzhaufen etc.).

0

Ein Mäuseloch hat ca. 3 cm ein Rattenloch das 2 bis 3 fache. Ratten und Mäuse verbreiten für Menschen gefährliche Krankheiten.

Ein Rattenloch hat einen Durchmesser von 8cm bis 12cm. Anbei ein Bild mit Autoschlüßel zum Größenvergleich.

 - (Garten, Maus, Ratten)

Ratte fährt Auto? Sicher einen Opel, denn die rosten schneller, als sich Ratten vermehren :))) Ratte V8 Ghia , Coupe. Rattenschwanz ist das Starterkabel ...

0

Also ich teile meine Wohnung mit Ratten, Mäusen und Hamster Katze Hund und Fische.. Ratten sind eigentlich eher etwas bequem sie bauen ihr Loch nur ein mal. Ich mistete letztin ihr Haus aus, ich konnte es lange nicht aus Mitgefühl schliesslich darf auch niemand meinen Schlafplatz umkrempeln. Nur da hatte ich dann den Salat denn Das Haus war bis zum Dach zugestopft mit Stroh , Heu und jeder Menge Futter und sogar attackiert wurde ich, ich nahm sie raus, auf mein Bett und eine kam wie eine Furie auf mich zugesteuert und attackierte mich, ja der erste Gedanke war ob sie Junge haben aber glücklicherweise nicht. Das Nest haben sie bis heute nicht mehr so zugefüllt ja da war auch jede Menge altes Futter drin. Ich denke sehr, dass es ein Rattenloch ist, bitte nicht mit Gift dahinter sondern wenn das Tier stören sollte dann nimm eine Lebendfalle die kosten nicht alle Welt und erfüllen ihren Zweck sehr gut. Ich liebe das Gewusel und gefusel in meiner Wohnung ja ich bin angefressen davon habe aber zu jedem Tier einen persönlichen Bezug auch wenn es viele sind. Ich hoffe, dass die Ratte dich nicht stört ansonsten nehm ich sie gerne! Nein, nein das würde ich zwar schon, aber da sie gesund und unverletzt ist, ist das nicht notwendig und auch nicht Tiergerecht desshalb

Mit festem Pfotendruck

Mirjama

Beide Nagerarten sind potentielle Krankheitsüberträger, nur so als Denkanstoß. Wer möchte schon sein Heim zernagen lassen, ganz gleich von wem?

Meines Erachtens müssten sich die Löcher zumindestnin der Grösse unterscheiden.

Was möchtest Du wissen?