Womit misst man die Windrichtung und was sind die Einheiten dafür?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die einheit die Himmelsrichtung mit gradzahl

messgeräte für windrichtung sind zum Beispiel Windsocken oder wetterhähne (also dinge die sich mit dem Wind ausrichten)

für die windgeschwindigkeit nimmt man wie ihr name schon sagt windgeschwindigkeitsmesser

link das du dir solche dinge mal ansehen kannst

http://www.schriever-schulz.de/windgeber.htm

glatt vergessen: für die Luftfeuchtigkeit ist es ein "Hygrometer"

0
@trustr

Die Werbung für das "Drei-Wetter_Haarspray" für Frauen kommt nicht von ungefähr: in vielen Hygrometern wird die Luftfeutigkeit an Hand der variablen Ausdehnung eines Frauenhaares gemessen.

kujapper

0

Windgeschwindigkeit -> Anemometer -> Beauford

Luftfeuchtigkeit -> Hygrometer -> % Luftfeuchtigkeit

Windrichtung -> Kompass -> Bogenmaß Grad

mit einem Speedometer das ist ein Handgerät beinhaltet einen Kompass und ein Windrad das sich wenn man die Schutzkappe abnimmt und es in den Wind hält dreht und dabei mittels einer Doppelnadel auf der einen Seite die kmh und auf der anderen Seite die sm und die beaufor anzeigt beaufor ist die Windgeschwindigkeit Sm sind Seemeilen und kmh sind die Kilometer in der Stunde am Kompas kann man dann die Richtung ablesen

ein windmesser mist den wind er sieht aus wie ein stab mit drei löffeln die messen die geschwindig keit genand boofor oder in deutsch wind 1-12(WINDHAUCH-ORKAN)die feuchte misst ein hydrometer das geht von 0-100% den luftdruck misst ein barometer das geht von963-1054 hektopasscal.

Die Richtung richtet sich nach der Gradzahl auf dem Kompass.