Womit kann man alte Farbe entfernen?

3 Antworten

Wenn da nichts verrostet ist, funktioniert das gut mit einer Heißluftpistole und einem Spachtel. Bei der Vorbereitung des Anstrichs kommt es auf den Untergrund an. Eisen würde ich mit einer phosphorsäurehaltigen Grundierung (z.B. Rostumwandler von Hammerite) grundieren und dann mit einem lösemittelhaltigen Acryllack streichen.

Wenn Geländer etc. verzinkt sind sollte, man die Flächen nach dem Abbrennen mit Salmiakgeist o.a. nachreinigen und mit Haftprimer grundieren.

Natürlich gibt es noch Abbeizer. Da verbraucht man aber auch bei guten Produkten je nach Anstrichdicke aber oft soviel, daß man dafür zwei Heißluftpistolen kaufen kann. Einige Abbeizer entpuppen sich als regelrechte, nutzlose Abzocke.

Es gibt abbeizer , einfach einstreichen, einwirken lassen und schon geht's abkratzen, oder einfach mit Hitze, mit Heißluft Föhn die Fähre erwärmen und abkratzen. Oder nen Drahtbürsten Aufsatz für nen Winkelschleifer und die Farbe so entfernen.

*farbe erwärmen. Natürlich hat alles paar vor und Nachteile, des müsst einfach mal selber überlegen was am besten ist. Oder mach dich mal im Laden schlau, evtl könnte es ja auch reichen die alte Farbe leicht anzurauen und mit neuer darüberstreichen

0

abschleifen...mit Gerät   Elektroschleifgerät, das man auch leihen kann- oder von Hand

Mit Schleifpapier (80 Körnung) schleifen, dann mit Zinkhaftgrund Grundieren dann Vorlackieren und Lackieren im gewünschten Farbton streichen

soll noch wirken

Fast Paint Stripper-die Farbe sollte dann abgelöst werden....

http://www.innotec.at/web/produkte/produkt.php?id=41

Was möchtest Du wissen?