Wohnung trotz Nachtspeicherheizung mieten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde, daß ich mit Nachtspeicherheizung eine nahezu unkontrollierbare Stromrechnung erhalte. Und irgendwie gibt es auch keinen "Nachtstrom", der billiger ist, mehr - zumindest bei etlichen Anbietern - weiß das aber nicht genau - mußt Du mal nachfragen. Und wenn des sehr kalt ist, kann es sein, daß irgendwann nichts mehr kommt, weil die Heizung leer ist.. Und Strom wird ja auch extrem schnell teurer... Außerdem ist das eine Wärme, die für mich nichts ist. Es bläst warm, wenn die Heizung heizt und ich muß mich irgendwie an einem Heizkörper aufwärmen können, wenn ich durchgefroren bin, und nicht anblasen lassen. Ich krieg schon bei einem Ventilator oder einem Heizgebläse (diese kleinen "Warmmacher") Probleme und finde es sehr unangenehm. Ich glaube auch, daß die irgendwie gar nicht mehr eingebaut werden - also die, die es gibt, sind eigentlich veraltet.

Ich saniere Bauten und schmeisse überall diese Heizung raus, wenn ich sie finde. Heizen mit Nachtspeicherheizungen ist teuer, ineffizient, schwer regelbar, und unter Umständen gesundheitsgefährdend in Bezug auf Astbest. Kann ich also auch nur von abraten, selbst wenn die Wohnung noch so schön ist. Hinterher ärgert man sich nur.

Wenn Du die Wohnung so toll findest, dann lass Dir auf alle Fälle den Energieausweis zeigen.

Da steht drin mit wieviel kWh/m²a Du rechnen kannst. Das multiplizierst Du mit Deinen 81 m² und Deinem Stromtarif. Dann hast Du in die etwa die Jahresheizkosten als Richtwert.

Das sollte zur Entscheidung helfen, nach dem Motto: "Will und kann ich mir das leisten."

Erkundige Dich über den Tarif genau. Nachtspeichergeräte (wie der Name schon sagt) sollten des nachts zum "Niedrigtarif" laden. Dann müssen aber 2 Zähler vorhanden sein (1. Nachtspeicher und 2. der Reststrom der Wohnung). Nicht jeder preiswerte "Anbieter" hat einen Niedrigtarif, dann musst Du über den etwas teureren Hochtarif Deine Wohnung heizen.

Gruß

Ist vom Prinzip her ein "No Go"

Heizkosten im Vergleich zu einer modernen Gasheizung x 3.... (Verhältnis Gas zu Strompreis pro KWh)

Umwelttechnisch betrachtet beträgt der Wirkungsgrand ca. 50% bei optimaler Nutzungsmöglichkeit....

die strompreise sind nicht runtergegangen und nachtspeicherheizung nahc wie vor teuer

Tun Sie sich das bloß nicht an! Diese Heizungen fressen einem finanziell die Haare vom Kopf und beeinträchtigen die Luftqualität mitunter.

Was möchtest Du wissen?