Wohin mit Heizöl?

7 Antworten

warum läst ihr eure Heizung nicht noch ein Jahr laufen dan ist es weg oder wenigstens 2.000 Liter sind weg frakt mal den Lieferanten ob er auch abpumpen kann

Achtung das Heizöl dürft ihr nicht selbständig in Plastiktanks füllen in einnen Sprinter oder den Tank auf einnen Anhänger stellen und Herumfahren ( Abtransportieren ) weil Heizöl ist Gefahrstoff da braucht ihr auch Spezielle Tanks Dafür am besten ist es wen ein kl.Tankwagen kommt und es abtransportiert

Das kann der Entsorger des Öltanks mit den Entsorgungskosten verrechnen. Den muß du mit der Reinigung und Entsorgung beauftragen.

dein versorger nimmts zurück .- aber nich alles, den bodensatz nicht.

ansonsten:
z b

nem mobilreisenden oder zirkus günstig geben ( jaja, illegal . egal! )

z b

wem geben mitm alten trecker, nem bauern, die werden gar nich kontrolliert. ( kumpels von der schule früher tankten den diesel fürs auto beim papa vom ...tank )

z b

fürs aggegrat vom aussteigerplatz oder zirkus

usw...

es gibt leute die könnens gebrauchen,., kleinanzeige ebay machen! (wenn jemand lagermöglichkeit hat - wirds angenommen )

Es gibt Firmen, die den tank leerpumpen und das Heizöl danach wieder einfüllen. Ansonsten kannst du es ja verkaufen, denn es ist ja dein Eigentum.

Verkaufen! Manche Händler pumpen auch gerne ab... Achtung: Lagerung der Tanks auf dem Grundstück ist nicht gestattet! Ausbauen und fortschaffen/entsorgen oder im Keller lassen!

Was möchtest Du wissen?