Wohin mit der Yucca im Winter?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stelle sie an eine geschützte Stelle, nahe an die Hauswand. Am besten Südseite in eine Ecke, in die der Wind nicht bläst.. Dann wickele sie mit Luftpolsterfolie ein. Den Topf kannst du mit Bastmatten oder ähnlichem umwickeln.
Meine Riesenyucca lebt jetzt schon 3 Jahre so :-)

Ehrlich - das macht mir Mut. Wenns bei Dir geklappt hat, dann versuch ich das jetzt auch einfach.

0
@ninak

Ja, versuch´s. Ich drücke dir die Daumen :-)

0

Tolle Ideen habt Ihr da, veschenken!?! Doch kein "Baby", welches man jahrelang mit Liebe groß zieht... Unsere Yuccas müssen dieses Jahr auch das 1. Mal auf der Terasse überwintern. Die werden gut eingepackt, so dass aber noch Luft dran kommt. Ich wünsche Dir und uns oder besser unseren ganzen Yucca viel Glück!

Also ich hab ganz schlechte Erfahrungen damit machen müssen meine Yucca den Winter über auf dem Balkon zu lassen. Also wenn es ein wirklich milder Winter ist, kannst du da auch schon mal Glück mit haben. So groß wie deine Pflanzen sind, speichern sie vermutlich eh noch etwas mehr Wärme. Dennoch bin ich da etwas skeptisch. Ich drück dir die Daumen. Garage oder Keller wären vermutlich auch deine erste Wahl gewesen.

Was möchtest Du wissen?