1 Antwort

"Ich kann auch nur spekulieren:

Zuerst dachte ich, dass eine Verbindung zu Lebertran gemeint ist. Dies ist aber imho nur indirekt so. Die Herkunft des Wortes "Tran" hat wohl die gleichen Wurzeln wie unser heutiges Wort "Träne" und bedeutet ursprünglich Tropfen. Eine Trantüte ist wohl etwas, aus der nur etwas herauströpfelt. Was wohl ziemlich langsam geht. Und eine "Trantüte" ist ja wohl auch ein Mensch, der sehr langsam ist. Ebenfalls sind Verbindungen zum Ausdruck "im Tran sein" wahrscheinlich: Hier hat wohl auch das Wort "Trance" mit eingewirkt. Außerdem wohl auch preuß. "tranen" (dem Alkohol zugeneigt sein, "im Tran sein" also im Sinne von "betrunken")." http://www.spotlight-wissen.de/archiv/message/749925.html

Was möchtest Du wissen?