Woher kommt das Sprichwort : " Todgesagte leben länger" bzw. wer hat es das erste mal verwendet?

4 Antworten

Würde ich auch gerne wissen. Habs das erste mal bei einer GTA5 Mission gehört. :)

Totgesagte leben länger
Dieses Sprichwort sagt aus, daß jemand oder etwas, das längst totgeschwiegen war, sich wehrt und lebendiger denn je wie der berühmte »Phoenix aus der Asche« wieder emporsteigt. Seien es berühmte Personen, von denen man lange nichts mehr gehört, oder uralte bewährte Techniken, die der »Fortschritt« längst überrollt hatte - irgendwann stellt man fest, daß es denn doch nicht so schlecht war und alles kommt wieder. Der Ursprung könnte in der Auferweckung des Lazarus aus der Bibel liegen: Jesus findet Lazarus, der schon vier Tage im Grabe gelegen hatte, und weckt ihn wieder auf: »Hæc cum dixisset voce magna clamavit Lazare veni foras et statim prodiit qui fuerat mortuus ligatus pedes et manus institis et facies illius sudario erat ligata dicit Iesus eis solvite eum et sinite abire«. - »Da er das gesagt hatte, rieff er mit lauter stimme, Lazare kom her aus. Vnd der Verstorbene kam her aus, gebunden mit Grabtuechern an fuessen vnd henden, vnd sein angesicht verhuellet mit einem Schweistuch. Jhesus spricht zu jnen, Loeset jn auff, vnd lasset jn gehen«. (Johannes 11.43f)

http://etymologie.tantalosz.de/t.php

Was möchtest Du wissen?