Wofür braucht man lineare Algebra als Informatiker?

3 Antworten

Der gesamte Bereich 3D-Grafik basiert auf Vektorgeometrie. Googles-Pagerank benötigt unter anderem Stochastik und LA. Bei neuronalen Netzen brauchst Du LA.

Generell bei diversen Modellierungen und analystischen Dingen.

Informatik besteht aus vielen Bereichen. Informatiker die bsp. mit Luft- und Raumfahrt arbeiten, Grafikprogramme brauchen sehr viel Mathematik. Schließlich muss der Entwickler selbst ebenfalls das Ergebnis bestimmter Rechnungen kennen bzw den Weg dahin.

Wie bereits in der Schule, es hängt später davon ab was / wo man arbeitet mit dem Abschluss.

Oder denke nur an die Autos mit ihren Sensoren. Schließlich ist es der Traum, einmal autonome Fahrzeuge zu haben. Dafür müssen Hindernisse aber erkannt werden und das ist Mathematik

0

Lineare Algebra, deren Teil Matrizen sind, sind bspw. In der Bildverarbeitung wichtig, wo ein Bild auch nur ein riesiger Vektor ist.

Was möchtest Du wissen?