Wo verdiennt man mehr Norwegen oder Schweden

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

So eine pauschale Frage bringt nichts - beantworten kann man sie auch nur ansatzweise.

In Norwegen verdient man in den gaengigen Berufen mehr, hier ist aber auch (fast) alles teurer als in Schweden, Es kommt u.a. auch darauf an, welche Qualifikationen deine Eltern in ihren Berufen mitbringen. Obwohl relativ aehnlich, aber doch vor allem fuer einen Neuling nicht gleich, werden deine Eltern sicher nicht beide Sprachen so gut beherrschen,dass sowohl Norwegen als auch Schweden tatsaechlich zur Wahl stehen.

In Schweden ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum boomenden Norwegen hoch, so dass viele junge Schweden nach Norwegen zum Arbeiten kommen. So gesehen koennte es einfacher sein, in Norwegen Arbeit zu finden.

Der eine schwoert auf Schweden, der andere auf Norwegen als das Auswanderungsland. Deine Eltern sollten sich in beiden Laendern intensiv umsehen, sich genauestens informieren, damit sie sich schliesslich nicht nach dem Verdienst, sondern nach dem Wohlfuehlfaktor entscheiden, wo es hingehen soll.

Dass neben der Höhe des Lohnes auch die Lebenskosten in Norwegen deutlich höher sind, hast du inzwischen ja genug gehört. Dass ich sowieso nie einfach nur wegen einem LOHN in ein anderes Land ziehen würde, ist auch klar (naja, für fast alle zumindest :-)). Aber ich würde mir noch mehr Gedanken zum LEBEN im anderen Land als solches machen. Welche Infrastrukturen gibt es (in Norwegen viel weniger .... da hat ganz klar Schweden die Nase vorne), welche Sozialsysteme hat der Staat? (auch da hat für mich Schweden die Nase vorne), wie offen sind die Leute dort für Fremde? Usw. usw. usw...

Dass du die Sprache lernen solltest, ist auch klar -> da ist kein grosser Unterschied (ev. ist Schwedisch ein bisschen einfacher für Deutsche).

PS: In Summe würde ICH mich für Schweden entscheiden - der "geringere Lohn" hebt für mich die anderen Vorteile nicht auf. Aber macht ihr eure eigene Entscheidung :-))

Ich kann nur das bestätigen, was neenee schreibt. Norwegen ist neben der Schweiz das teuerste Land Europas, allerdings verdient man dort auch mehr - gleicht sich also wieder aus und du bist da, wo du angefangen hast. Sprache ist wichtig, wenn man auswandern will!!! Es stimmt eben gar nicht, was Gaudium ueber Schwedisch/Norwegisch schreibt. Ich wohne in Schweden, kann Schwedisch und kann auch Norwegisch einigermassen verstehen - wenn es geschrieben ist sogar fast alles.Beide Sprachen sind also sehr ähnlich.

Also beide Länder sind extrem interessant. An sich hat Norwegen die schöneren Landschaften. Das Land hat auch sehr viele Ölvorkommen ---> bessere Lebensqualität/ niedrigere Arbeitslosenquote. Diese Unterschiede sind aber minimal.

Ein großer Unterschied sind die Sprachen. Schwedisch ähnelt dem Deutschen sehr. D.h. du lernst die Sprache recht schnell. Norwegisch dagegen ist eine sehr komplexe Sprache und hat mit dem Deutschen kaum etwas gemeinsam.

---> Daher würde ich Schweden wählen

Hallo, scheinbar kennst du dich mit Sprachen nicht gut aus. Norwegisch gehört wie auch Deutsch zur Indogermanischen Sprachfamilie und somit ist deine Annahme leider nicht richtig dass die beiden Sprach kaum etwas geneinsames haben. Ha det bra!

1

Ich spreche dänisch und etwas schwedisch. Dänisch soll angeblich die Schwerste der skandinavischen Sprachen sein. Norwegisch ist dem Dänischen ähnlich, während sich schwedisch von Beiden unterscheidet.

1
@ponter

Seehase leider scheinst du hier wenig Ahnung von Sprachen zu haben. Selbstverständlich ist Norwegisch eine Indogermanische Sprache.. aber es ist Tatsache, dass es für einen Deutschen um EINIGES leichter ist Schwedisch zu lernen, als Norwegisch !

0

also wenn deine Eltern mehr verdienen wollen dann ist das eine Sache, wenn sie besser leben wollen die andere Sache

also ich würde nach Schweden auswandern um dort besser zu leben, ganz klar, egal wieviel ich da verdiene, solange ich mir Essen kaufen kann

Vor dem Auswandern muß man sich erst einmal um eine Arbei bemühen und dann sieht man auch, wo man mehr verdient. Es wird gesagt, daß in Norwegen die Löhne hoch sind. Das kommt auch ganz auf den Beruf an.

was übrig bleibt ist entscheidend...

komplizierte frage, denn wieviel man verdient heißt nicht wieviel man braucht um gescheit leben zu können was nutzt also ein hoher verdienst wenn die preise ebenfalls hoch sind

??

Was möchtest Du wissen?