Wo und wann in der Natur kann man Sublimation und Resublimation beobachten ?

3 Antworten

Im Herbst und Frühling siehst du am Morgen oft einen Überzug von Reif. Der entsteht durch Resublimation. Tagsüber war gasförmiger Wasserdampf in Bodennähe, der dann in der Nacht so plötzlich abkühlt, dass er erstarrt. Sublimation kann man in dem Zusammenhang nicht so häufig beobachten, weil das gefrorene Wasser auf dem Rückweg meistens einen Umweg über flüssiges Wasser macht, bevor es wieder gasförmig wird.

Ein recht beeindruckendes Beispiel für Sublimation ist Trockeneis (gefrorenes Kohlendioxid), das bei Raumtemperatur gasförmig wird.

Im eiskalten Winter schwinden Schneehaufen ohne zu schmelzen, im Gefrierschrank siehst Du nach ein paar Tagen Lagerung Eis im Gefrierbeutel, aber niemals Wasser (hoffentlich!), der Gefrierschrank ist voller Eis ohne Wasser zu bekommen.

Bildung und Verschwinden von Reif kann damit erklärt werden, auch wenn kein Nebel beobachtet wird.

Wäsche im Winter trocknen (Sublimation)

Wenn ich meine Wäsche im Winter raushänge gefriert sie ja, und wird dann trocken. Durch die Sublimation wird die Wäsche dann trocken.

Funktioniert das auch, wenn ich die Wäsche draußen gefrieren lasse und sie im gefrorenen Zusatnd in den Wäschetrockner gebe? Oder wird sie dann nur wieder aufgetaut und wird wieder nass ?

...zur Frage

Ricoh 3110dn Sublimation Hilfe?

Hi ich habe den ricoh 3110dn und wollte mit Sublimation anfangen habe auch sublijet r gel Tinte und texprint r Papier
Aber der Aufdruck bei Polyester ist sehr verblasst leider kann da jemand helfen

...zur Frage

Gibt es sowas wie Bio-Chemieberufe (Mix)?

Hey zusammen, Ich hab mich entschlossen mit Bio oder Chemie Geld zu verdienen. Ich habe die 10te Klasse abgeschlossen. Und ich denke, dass mir eine gute 10te + später Ausbildung abgeschlossen völlig ausreicht :) (D.h: Kein! Studium, Abi, oder sontwas) Mir macht es Spaß am Mikroskop zu sitzen zu experimentieren, die Natur beobachten (Tiere, Pflanzen, Meere, Wälder etc.)

Das Problem ist: ich kann mich zwischen Bio oder Chemie nicht entscheiden!

Deshalb habe ich ein paar Fragen an euch: (An alle Fragen bezogen: bitte nur nützliche Infos und auch nur wenn ihr darin Erfahrungen gemacht habt! Und kommt mir nicht mit Google. Da steht alles mögliche, und jeder schreibt irgend ein Schwachsinn rein.)

1) Welche gutbezahlte Biologiebrufe ohne Studium wo ich keine! Tierversuche und Tiere sezieren muss gibt es?(Ich will viel in der Natur beobachten, irgendwelche Pflanzen, Blätter, Probe usw sammeln, mikroskopieren. Auf keinen Fall dauernd viel schreiben, protokollieren und am PC sitzen.)

2) Welche gutbezahlte Chemie Berufe ohne Studium gibt es? (Ich will viel experimentieren, mikroskopieren. Auf keinen Fall dauernd viel schreiben, protokollieren und am PC sitzen)

3) Am besten: Gibt es solche Bio-Chemieberufe wo ich beides kann, experimentieren und Natur beobachten? Also Bio mit Chemie vermischt. (Beide Berufe auf einmal, würde ich lieber machen)

4) Muss man auch an Feiertagen arbeiten?

5) Hat man viele Überstunden in Bio-Chemieberufen?

Das wärs erstmal denn erstmal :) Mit freundlichen Grüßen n3sha

...zur Frage

Lotuseffekt bei anderen Lebewesen?

Hallo ich wollte fragen ob jemand vielleicht weiß wo der Lotuseffekt/Selbstreinigende Oberflächen in der Natur noch zu beobachten ist. Ich hörte das Käfer dieses Phänomen aufweisen. Kennt sich da einer von euch aus? Eine Internetseite dazu wäre auch nicht schlecht

LG

...zur Frage

Wieviel mol hat 1 Liter Wasser?

Wie kann ich das berechnen? Danke für die Hilfe

...zur Frage

Wir die Umweltverschmutzung zu stoppen sein?

Unser Handeln (dicke Karren, viel Export und Import usw.) ist auf lange Hinsicht Selbstmord. Werden die Menschen eines Tages wach? Wann wird die Natur irreparabel zerstört sein? Was kann man tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?