Wo liegt genau der Unterschied zwischen den Routingprotokollen RIP V1 und RIP V2?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der Hauptunterschied zwischen Version 1 und 2 ist die Unterstützung von CIDR in Version 2 (es gibt allerdings auch noch einige anderen Unterschiede, wie beispielsweise Authentifizierung). Die vorhandenen Paketformate wurden für RIPv2 entsprechend modifiziert, um die notwendigen Informationen übertragen zu können. Dazu wurden Protokoll-Felder, die in Version 1 vorhanden sind aber den Wert "0" tragen müssen mit einer neuen Bedeutung belegt (um beispielsweise die Subnetzmaske mit zu übertragen).

Version 1 enthält im wesentlichen eine Zieladresse (Host oder Netzwerk) sowie die dazugehörige Metrik. Version 2 überträgt zusätzliche die korrespondierende Subnetzmaske, den Next Hop sowie einen Tag für die Route.

Was möchtest Du wissen?