Wo kann man Übergröße Kleidung in Hamburg loswerden/verkaufen?

5 Antworten

Ich würde es mit ebay-Kleinanzeigen versuchen. Da hat man wirklich den größten potenziellen Kundenkreis, und durch die Selbstabholung kann jeder schon vor Ort die Kleidung anprobieren oder begutachten. Allerdings würde ich mir davon nicht all zu viel versprechen,denn ich denke, dass sich nur wenige gebrauchte Kleidung gebrauchte Kleidung kaufen werden.

Wenn es Markenkleidung ist, kannst du es bei Second-Herzog versuchen, ansonsten verschiedene Secondhand Läden anrufen und fragen, ob die zzt. Ware annehmen.

Mit gebrauchter Kleidung ist es immer schwer.
Du könntest es bei ebay versuchen oder vielleicht bei ebay Kleinanzeigen
als Komplettpaket abgeben gegen Abholung.
Sonst zum Flohmarkt gehen, aber das ist nicht jedermanns Sache.

Mh.. Ich weiß nicht wie die Straße heißt, ist bei der Mönckebergstraße, auf dem Weg zum Hauptbahnhof bei der Haspa. Da geht doch so eine kleine Straße rein, da ist ein Secondhand Laden. Vielleicht kannst du da mal fragen, ob die deine Klamotten annehmen. Oder du kannst sie mir schenken. :D Haha (Ehrlich, ich nehm Klamotten gerne an, ich verarbeite die auch weiter- auch gegen Geld).

Was möchtest Du wissen?