Wo kann man in der Nähe von München am Besten Pilze sammeln gehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Überall - im Norden wurde der Schleißheimer Wald noch nicht genannt, allerdings sollte man außer dem Maronenröhrling noch ein paar andere Arten kennen, da es dort relativ viele Sammler gibt ;)

Perlacher Forst, Ebersberger Forst.

KEIN Pilzsammler verrät seine Plätze . . .

Vielleicht nicht den allerliebsten Lieblingssammelplatz, aber den zweiten Platz? Oder ein grobes Gebiet vielleicht? ;)

0

Was möchtest Du wissen?