Wo kann man in Berlin in Warmwasser schwimmen gehen(Halle, Bad)? Bitte Frage vollständig Lesen!

2 Antworten

Planschbecken sind imner warm, also auch die mit Düsen und Wildwasser, Kinderbeken, ...

Richtige Schwimmbecken sien nie so warm. Ideal zum schwimmen.

Nur. Thermen haben noch Becken mit warmem bis heißem Wasser - für Wellness.

In Ludwigsfelde z.B. sogar mit Salzwasser. Darin kann man auch gut schwimmen da sie groß sind.

Therme :-)

Sehr freundlich von Dir, meine Frage nicht zu lesen. )

Therme stehen , wie oben bereits erwähnt, unter Ausschlusskriterien.

0
@Indagatrix

Nichtschwimmer Becken oder Therme ist aber wohl die richtige Antwort auf warmes Wasser

0
@NackterGerd

..Leider ist es nicht die Antwort auf meine Frage.

Wie bereits erwähnt-

Ich suche nach "normalen" Schwimmhallen/Schwimmbäder die auch WarmwasserBecken für Erwachsene anbieten. 

So etwas gibt es. Zwar nicht oft , und manche Schwimmhallen bieten das nur an bestimmten Tagen an- aber so etwas lässt sich finden-

Deshalb suche ich nach Tipps und Hinweisen wo man in Halle/Bad in warmwasser schwimmen gehen kann.

Ich will schwimmen. In warmen Wasser. In Halle oder Bad- 

Da ist nichtschwimmerbecken, Kinderbecken völlig ungeeignet.

Auch schließe ich aus Kostengründen Therme und Saunalandschaften für mich aus ( die besuche ich gern, nur seltener als ich schwimmen mag)

Aber das habe ich bereits alles in der Fragestellung erwähnt.

0

eon stromkosten lassen uns am Hungertuch nagen bitte um Rat ständig nachzahlungen überhöhte stromrec

Liebe Leute ich bin echt total verzweifelt, im September 2014 habe ich eine stromnachzahlung erhalten von der Firma eon. Das waren 580 Euro die wir immer noch in raten abzahlen müssen.

Eon Arbeitet trotzdem immer mit geschätzten Zählerwerten!!!! Nun haben sie uns am Freitag nochmal einen Brief Geschickt sie wollen wieder eine Nachzahlung von 380 Euro!!! Ich habe meine Zählerstände mehrfach eingereicht, sie werden einfach nicht berücksichtigt.

Ich bin total ratlos wir haben so wenig Geld zur Verfügung und wir zahlen nur noch überhöhte stromrechnungen. Seit September 120 Euro Stromnachschlag plus 50 Euro raten für die nachzahlungesgebühren im September 2014. Das sind zusammen 170 Euro monatlich nur an eon und wir beziehen auch noch Aufstockend hartz vier weil wir wenig verdienen.

Wir sind zwei Erwachsene und ein Kleinkind, Spülmaschine läuft 2 und das vollständig beladen zwei bis drei mal die Woche. Trockner (ein muss im Winter) zweimal sowie die Waschmaschine 2x im schnellprogramm . Wir haben einen Boiler der Warmwasser erzeugt mittlerweile ist dieses Gerät 30 Jahre an der Wand.

Sonst halt alle zwei Tage staubsaugen und so weiter deN Herd betätigen wi kaum. Gekocht wird auch nicht jeden tag warm ich weiß nicht was das sein soll wir hätten laut der Dame von eon Kundenservice 1000 kilowatts und jährlich sollten wir 3000 Kilowatt verbrauchen 1000 kilowatts in einem Monat an Strom sollen verbraucht. Wir sind doch hier keine Gaststätte das wir soviel verbraucht haben sollten. Ich komm nicht weiter aber ich weiß dass da was nicht stimmt.

Sogar sie war total überrascht warum das sobald hoch ist. Was soll ich tun gleich mal einen Anwalt zur rate ziehen. Wir nagen echt seit September 2014 am Hungertuch wegen diesem Stromrechnungen. Danke für Ratschläge

...zur Frage

Als Erwachsener noch schwimmen lernen? Und auch noch mit Übergewicht...

Hallo,

ich bin mit 39 leider noch Nichtschwimmer, aber es ist schon länger mein großer Wunsch, endlich Schwimmen zu lernen.

In meiner Stadt werden Kurse für erwachsene Nichtschwimmer angeboten, aber irgendwie komme ich mir komisch vor, wenn im Bad sechsjährige im tiefen Wasser schwimmen und ich als Erwachsener kanns nicht. :-/ Leider findet der Kurs nur zum Teil unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt.

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht wie es ist, als Erwachsener noch Schwimmen zu lernen?

Nächstes Problem: Ich bin nicht gerade der schlankeste und geniere mich auch noch, vor anderen in der Badehose herumzulaufen. Nicht mal wegen dem Bauch, sondern wegen der Fettbrust, aber das ist ja auch noch ein Grund, warum ich schwimmen lernen will. :(

...zur Frage

Neue Position auf der Techem Rechnung - ohne Info - ist das Rechtens?

Hallo, wir haben auf der diesjährigen Techem-Abrechnung eine neue Position "Warmwasserkosten" (bisher hatten wir nur die Position Kaltwasser für Warmwasser) 1. Ohne vorab Information - das eine veränderte Abrechnung stattfindet - ist das Rechtens? 2. Wir haben keine Warmwasseruhr in den Wohnungen (9 Mietparteien) - können dies somit nicht kontrollieren - ob dies stimmt 3. Bei uns wird das Wasser über eine Therme im Keller erhitzt - wir hatten letztes Jahr 3mal kein Warmes Wasser - daher weiß ich das - weil was mit der Heizung nicht stimmte (Heizöltank) 4. wird hier Pauschal durch die Personen im Haus die Wasserkosten aufgeteilt - dieser Hinweis findet sich im Mietvertrag nicht wieder (Kleinkinder werden wie Erwachsene behandelt bei der Abrechnung) Wer kann hier mir sagen, ob wir Einspruch erheben können? Vielen Dank für ein schnelles Feedback!

...zur Frage

Heizkörper Ableser - verarsche oder?

Hallo.

In unserer Wohnung haben wir an jedem Heizkörper so kleine Funksensoren sitzen die die Heizaktivitäten messen. Da wir in einem 12-Parteienhaus leben und die Heizung von anno 1960 ist, sind die Heizkosten unglaublich. Trotz sparsamen Heizens und optimalen Lüftens etc zahlen wir für eine 45qm Wohnung/Heizperiode rund 600€ OHNE WARMWASSER!. Dabei werden Küche, Bad, Flur garnicht, Schlafzimmer kaum und Wohnzimmer auf 19Grad geheizt.

Mit der Abzocke soll nun Schluss sein. Ich möchte nun mit einem Katalytofen heizen.

FRAGE: Kann ich den Raum durch Fremdquellen aufheizen, ohne dass die Heizungssensoren, die ja über Temerperaturänderungen funktionieren werden, dies als teurer Zentralheizaktivität werten und abrechnen? Im Badezimmer war nun 2 Jahre der Heizkörper defekt, dennoch wurden uns rund 5€/Jahr abgerechnet an Heizkosten, weil er das Duschen etc irgendwie als Heizen erkannt haben muss. Wie kann man das vermeiden?

Gerne würde ich das Heizen vollständig seinlassen und die Teile ins Eisfach legen, aber das wird wohl strafbar sein. Was nun?

Schöne wäre es wenn sich ein Brunata Mitarbeiter oder einen Anlagentechniker etc dazu äußern könnte....Ich bin Student und die Heizkosten kratzen an meiner Existenz! Danke

...zur Frage

Schwimmkurs mit 15?

Hallo, ich habe ein großes Problem: Ich bin 15 und kann immernoc nicht schwimmen.Ich würde es sehr gerne lernen, aber der Kurs für Erwachsene ist ab 20 und der andere Kurs ist ab 5. Mir wäre es megapeinlich, wenn mich jemand den ich kenne gemeinsam mit so kleinen Kindern schwimmen lernen sieht, und der Unterricht wäre in einer öffentlichen Halle zu den Öffnungszeiten, und viele aus meiner Klasse gehen dort schwimmen. Was soll ich machen? Mich überwinden und womöglich auslachen lassen? Oder es doch lieber lassen?

...zur Frage

Elektronischer Durchlauferhitzer im Badezimmer und in der Kücken am Waschbecken oder ne neue Heizung mit Zirkulationspumpe?

Moin, in unserem Einfamilienhaus mit derzeit zwei Erwachsenen und in baldiger Zukunft nachwuchs, fing vorgestern die alte Ölheizung an zu tropfen und stellte kurz darauf ihren Betrieb ein. :-(

Nun wollen wir das ganze mal als neue Möglichkeit sehen. Ich Mache mir Gedanken darüber, einen Durchlauferhitzer zu kaufen. Oder eine neue pelettheizung mit zirkulationspumpe, da meine bad im OG ist und wir sonst insgesamt ca. 5 Ltr am Tag einfach verfließen lasse, bis das Wasser heiß ist.

Nun duschen wir recht früh und später die Kinder über Tag. Also kann man es wohl nur unregelmäßig eingrenzen.

Fiktive Ausgangssituation: 3 - 4 erwachsene Personen. Warmwasser von 5 bis ca. 22 Uhr.

Nun war meine Grundidee, bevor die Ölheizung den Geist aufgab, folgende: Die Ölheizung fürs Warmwasser zu deaktivieren und durch einen modernen elektronischen Durchlauferhitzer zu "ersetzen". Da der Durchlauferhitzer halt nur dann läuft und somit Energie verbraucht, wenn wirklich Warmwasser gebraucht wird, die Ölheizung aber von morgens bis abends läuft. (Stimmt doch, Oder?!)

Jetzt ist es so, dass wir eine neue Heizung brauchen (ein Glück ist bald Sommer). Nun sind wir am planen und wollen uns nicht überrumpeln lassen.

Wir haben uns mehr oder minder für eine Pellettheizung entschieden. Der Platz ist da und wenn wir den alten Kamien durch einen Pellettkamin (genau über dem alten Heizungskeller) ersetzen, ist es auch noch schön anzusehen. Vielleicht kann man die Heizung dann über Sommer ganz ausstellen und nur den Durchlauferhitzer nutzen.

Nun zu den eigentlichen Fragen: lohnt sich das Ganze? Welche Alternative ist besser? Dh im oberen Bad oder eine Zirkulationspumpe? Gibt es pellettheizungen denn überhaupt ohne heiß Wasser? lohnt sich das dann oder produzieren die eh heiß Wasser, zumindest von Oktober bis ca. April, wenn sie zum heizen an ist.

Ich weiß, es sind viele fragen, aber was meint ihr so dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?