Wo kann man Frauen kennenlernen

3 Antworten

Wenn du Frauen kennen lernen willst, dann kann ich dir folgende Locations empfehlen:

  • Clubs: Frauen gehen in einen Club, um zu Tanzen, Trinken und Spaß zu haben. Wenn sie dort einen selbstbewust und attraktiven Typen treffen, um so besser. Nun, das wissen auch deine Wettbewerber und machen das Gleiche. Du musst schon einen Zahn zulegen, um aus der Masse all der notgeilen Männer herauszustechen. Und das ist verdammt schwer. Denn eines, was Frauen am meisten hassen, sind 08/15-Typen! Achja, die Hälfte der Frauen in Clubs haben eh schon einen Freund, der gerade Getränke holt oder ausnahmsweise nicht dabei ist (das heißt so viel, wie: Hau ab, habe keinen Bock auf dich, du 08/15-Nummer ;-)

  • Shoppen/ Fußgängerzone: Hier hast du schon ein etwas leichteres Spiel. Frauen sind in toller Shopping-Stimmung, entspannt, kaufen sich neue Sachen und lassen sich gerne auf etwas Neues ein. Du kannst ein Gespräch beginnen, indem du einfach fragst, wo der nächste Starbucks oder irgendein Kaffee ist, und wenn die Frau anbeißt, dann lad sie doch gleich auf einen Kaffee ein. Danach Nummern tauschen und sich zu einem Treffen verabreden. Das geht schneller, als du denkst. Viele Frauen freuen sich, wenn Sie auf der Straße angesprochen werden, weil es ja so selten passiert. Aber hier gilt, dass nicht alle Frauen beim Shoppen gleich den Lebenspartner suchen, sondern sich einfach gerne über Gott und die Wellt unterhalten möchtne.

  • Online-Dating: Die ersten beiden Punkte kannst du nur dann umsetzen, wenn du eine große Portion an Selbstbewusstsein hast und schon des öfteren Frauen angesprochen hast. Online-Dating ist ideal für all die, die etwas schüchtern sind, aber im Schutze der Online-Anonymität zu einem echten Casanova werden. Beim Online-Dating suchen 90% nach einem Partner. Der Rest hat sich da nur zum Spaß angemeldet. Achte hier darauf, dass du ansprechende Bilder von dir ins Netzt stellst. Ohne tolle Bilder keine Dates! Das einzige Problem ist, dass einige Frau beim Online-Dating stark schummeln: sei es beim Körpergewicht oder Alter. Wunder dich nicht, wenn jemand auf dem Profilbild wie ein Supermodel aussieht, aber in der Realität große Ähnlichkeiten mit Cindy aus Marzahn hat.

  • Speed-Dating: Speed-Datings sind ein Kompromiss: Dabei triffst du auf Singles, die ebenfalls auf der Suche nach einem Partner sind. Das Schöne daran ist, dass das Verhältnis zwischen Männern und Frauen gleich ist und du die Möglichkeit hast, jede Frau für eine bestimmte Zeit (ca. 5-10 Minutnen) ganz alleine ohne Konkurrenzdruck (außer Zeitdruck) kennen zu lernen. Da sich hier die wenigsten damit auskennen, mit welchen Tricks sie beim Speed-Dating erfolgreich sein könnn, kanns du durch die gute Vorbereitung richtig punkten und dich von der Masse abheben. Falls du an dem Thema Interesse hast, schau dir einfach meine Webseite an: http://www.speed-date-coach.de/

kommt drauf an wase wills willst du eine richtige Beziehung, dann wohl nicht im Puff oder in ner Disco, eher im Park beim Spazieren gehen oder auf verschiedenen Veranstaltungen. Sei es ein Rockkonzert, eine Märchenstunde oder eine Kunstausstellung, überall dort gehen viele Frauen hin. Du solltest trotzdem nicht den Gedanken so sehr in den Vordergrund stelllen, gleich mit der Frau eine Beziehung einzugehen. Denn auch nur abwechslungsreiche Gespräche können Einen erfreun und einen Adressaustausch erzwingen

Alles Gute ;-)

Was möchtest Du wissen?