Wo kann man als 18 jähriger hin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit 18 bist du volljährig (ich gehe mal davon aus, dass du nicht wirklich unter Betreuung stehst) und kannst damit selbst entscheiden wo und wie du wohnst.

Du musst es dir nur leisten können und selbst für dich aufkommen können. Wenn nicht wird es schwierig.

Warum willst du in ein betreutes Wohnen ziehen? Da solltest du vielleicht mal beim Jugendamt (bzw. deinem Betreuer / Vormundschaftsgericht) nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du planst zu studieren kannst du in ein Studentenwohnheim zu ziehen. Vielleicht hast du ja auch ein paar Freunde, mit denen du zusammen ziehen möchtest.
Wo du hinziehst kommt darauf an wie viel Geld du ausgeben kannst und was du machen willst.
Betreutes Wohnen kommt denke ich nicht in Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betreutes Wohnen ist wohl eher für Menschen in Notlagen oder manchmal auch für welche, die was angestellt haben.

Eine WG wäre wohl das richtige für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Mietwohnung, in der man ein wenig die Nachbarn kennt? Ich finde, Bekannte kann man sich auch selbst machen (im Verein, auf der Arbeit / Schule, etc).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

" Meint ihr ich könnte noch ins betreute wohnen?"

Frag beim Jugendamt nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?