Wo kann ich Kunst spenden?

3 Antworten

Selbst Hergestelltes im weitesten Sinne - von Gemälden über Textilien bis zum Imkerhonig - wird zu bestimmten Gelegenheiten in Form von Märkten oder Basaren verkauft. Dahinter können profitorientierte Private oder auch gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisationen stehen. Du könntest z. B. bei einer Kirchengemeinde anfragen, welchen Verwendungszweck sie vorsieht: Notleidende, Arme, Suppenküche, Wohnungslose ... Sie können auch weitere lokale oder regionale Empfehlungen geben.

Vielleicht im Rahmen von Tombolas bei Vereinsfesten. Ansonsten, solang du kein bekannter Künstler bist, für dessen Werke vier- und fünfstellige Summen gezahlt werden, lohnt sich doch der ganze Aufwand hinter dem Verkauf für wohltätige Organisationen nicht. Ich mein, dass du die nicht selbst verkaufst, um damit dein Einkommen aufzubessern, hat doch sicherlich auch gute Gründe, oder?

Nicht jeder möchte sein Einkommen um jeden Preis aufbessern. Auch habe ich nicht erwähnt, ob ich normalerweise meine Arbeiten verkaufe oder nicht. Es geht in meiner Frage also nicht um die Qualität oder Eignung als Spende, sondern darum ob jemand einen Tipp hat oder evtl. eine solche Organisation kennt, die den Erlös spendet.

0

Woher weißt du denn, dass deine Bilder Kunstwerke sind und es für sie Käufer gibt?

Du kannst sie selbst verkaufen und das Geld dann an Wohltätigkeitsorganisationen spenden.

Kunst liegt natürlich zu einem Gewissen Anteil immer im Auge des Betrachters.
Selbst verkauft und gespendet habe ich schon, deshalb die Frage ob jemand eine andere Idee hat.

0

Was möchtest Du wissen?