Wo kann ich günstig viele Domains registrieren ohne Webspace usw.?

8 Antworten

Ich würde dir Zap empfehlen.
Ist vielleicht ein bisschen teurer, dafür ist der Support dort 1a.
Außerdem bekommt man da auch einen Domainonly Webspace auf Anfrage gratis mit dazu.
Die Konfiguration ist auch sehr einfach im Webinterface möglich, oder man lässt es vom Supporter machen, wie ich es getan habe :D

Für 2,50 Euro (.de-Domain) pro Jahr, das sind gerade mal 0,21 Euro im Monat bekommst du Domains bei www.tecspace.de

Die Erreichbarkeit liegt bei nahezu 100%. Ich selbst habe in den 11 Monaten die ich dort nun bin bei keiner meiner 7 Domains jemals einen Ausfall bemerkt.

Das tolle ist das du volle Kontrolle über die Domains hast und selbst den Auth-Code zum übertragen einer Domain selbst in Echtzeit abrufen kannst (bei anderen Domain-Hostern dauert das gerne mal ein paar Tage, der große Hoster mit dem St am anfang hat mich zum Beispiel mal 13 Tage warten lassen!) so das die Domain sofort übernommen werden kann.

Und wenn es mal Probleme gibt hilft der Support schnell und kompetent weiter, und das auch mit einer Kostenlosen 0800-Nummer die zwar nicht immer besetzt ist (offiziell 2 Stunden am Tag, man erreicht aber zu normalen Bürozeiten eigenlich immer jemanden nach meiner Erfahrung, musste öfter mit Tecspace telefonieren weil mein ehemaliger Webhoster ein Noob war/ist) aber einen Anrufbeantworter bietet um einen Rückruf zu vereinbaren der Werktags auch innerhalb von 24 Stunden kommt.

Wenn du also nicht nur einen guten Preis sondern auch guten Service und eine Spitzenanbindung (40 GigaBit/s Außenanbindung!) willst geh zu Tecspace, ich habe es bisher nicht bereut!

Aktuell bietet www.domaisy.de die Registrierung von .DE Domains für 4,44 EUR, EU und AT für 2,99 an. Gratis dazu gibts ein Domainmanagementsystem, mit dem sich auch alle anderen Domains verwalten lassen (die bei anderen Anbietern liegen.). Da hat man alle Kosten und Termine immer im Griff.

Webspace Anbieter mit kostenlosen Domains?

Kann mir jemand einen guten kostenlosen Webspace Anbieter empfehlen wo die Domains kostenlos sind und man seine Domain aussuchen kann ohne dass dann noch was dazugetan wird (z.B. NICHT sowas wie: wwwhomepagede.000webhostapp.com) Danke

...zur Frage

Domain umziehen lassen?

Ich bin Kunde bei 1&1 und möchte meine Homepage veröffentlichen. Da die Domains bei meinem Provider ziemlich teuer sind im Gegensatz zu anderen Angeboten, möchte ich mich informieren wie ein Domain Umzug vonstatten geht.

Ich habe erfahren, dass ich erst eine Domain bei einem Provider registrieren muss um anschließend den Auth-Code an einen von mir ausgesuchten Provider weiterzuleiten.

Nun ist meine Frage wenn ich eine Domain bei 1&1 registriere bin ich doch an eine Vertragslaufzeit gebunden? Ich möchte direkt die günstigere Alternative bezahlen.

Vielen Dank.!

...zur Frage

Was bringt es mir eine Domain zu kaufen statt zu "mieten"?

Hi, ich habe vor einigen Jahren mal bei 1&1 mir zwei Domains und den dazugehörigen Webspace gemietet für einen festen Betrag pro Monat. Inklusive mit dem Webspace war eine Domain, die andere mit einer .de Endung habe ich für 1,2€ pro Monat dazu gekauft.

Mittlerweile habe ich allerdings bereits für wenig Geld einen Linux-Root-Server gemietet (bei Strato). Dort wird mir angeboten mir Domains für 1,XX Euro pro Monat dazu zu buchen. Ich finde aber viel günstigere Domains bei anderen Diensten. Kann ich die dann da auch nutzen? Und wie sieht das aus wenn man sich domains kauft - für Beträge jenseits der Hundert Euro. Hat man die dann für immer? Und muss dann bei einem Server Anbieter kein Geld pro Monat mehr bezahlen?

Ich hoffe der Kern der Frage ist ersichtlich geworden. Um dieses Thema des Zusammenspiels von Domains und Servern und dem Kauf/ der Miete von Domains kreisen bei mir noch viele Fragen.

MfG Luca

...zur Frage

Domain ohne Provider?

Guten Tag,

ich versteh folgendes zu Domains nicht.

Also ich habe eine webseite registriert.. schon vor langer Zeit. Ich glaube das war bei der denic. Einmalige Gebühr.

Seit dem hatte ich mehrere Hoster. Zu letzt war ich bei domaingo.de. Weil meine Webseite nicht viel Traffic hat, habe ich nun gekündigt (rentierte sich nicht).

Ich habe also den Webspace-Vertrag gekündigt sowie die Domain.

Webspace habe ich nun bei 000webhost.com kostenlos. Dort kann ich auch meine Domain eintragen. Das einzige was ich machen muss ist die Nameserver auf den neuen Host ändern.

Jetzt ist meine Frage: Brauche ich wieder irgend einen Hoster der auch meine Domain verwaltet oder reicht es nach der Kündigung einfach aus den Webspace bei 000webhost.com kostenlos zu haben und die Domain wurde ja schon registriert und auch die Nameserver geändert.

Ich weiß nämlich nicht ob für Domains eigentl. IMMER eine Jahresgebühr notwendig ist inkl. Verwaltung, oder ob es ausreicht die Domain mal registriert zu haben und fertig?

Danke für Eure Infos!

...zur Frage

Kennt jemand einen guten und günstigen Hoster?

Ich suche einen Hoster für Webspace und Domain. Der Umfang/Anforderung wäre:

  • .com Domain mit Whois Protection
  • Speicherplatz ab 5GB
  • SSL Zertifikat kostenlos
  • 1x MySQL Datenbank
  • FTP Zugang
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?