Muss ich eine Domain doppelt bezahlen - bei meinem alten Provider UND beim neuen (Umzug)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Abrechnung von Webspace durch den alten Provider nach dem Umzug ist korrekt, wenn Du den Vertrag nicht gekündigt hast. Ich kenne es so, das man den Vertrag kündigt und angibt was mit den enthaltenen Domains passieren soll (Löschung/Providerwechsel).

Vollkommen korrekt. Domains haben nichts mit Webspace zu tun, auch wenn meistens als Paket verkauft. Oft hat man auch Gründe, bei dem einen Provider nur seine Domains, bei einem anderen nur Webspace oder Server zu buchen.

Wenn Du also den Vertrag, der auch Webspace beinhaltet, nicht kündigst, läuft er weiter. Davon abgesehen ist doch wohl selbstverständlich, Verträge zu kündigen, die man einmal abgeschlossen hat und beenden will. Und Verträge zu lesen, sollte auch selbstverständlich sein ;-)

Was möchtest Du wissen?