Wo kann ich ein Auto günstig mieten? (ca. 1 Monat)

5 Antworten

Hallo Dionne, meine Frau und ich betreiben einen Kurierservice und waren aufgrund eines Defekts an einer unserer Fahrzeuge ebenfalls auf eine Autovermietung angewiesen. Genauer gesagt ging es bei uns um eine Anmietung eines typischen Sprinter für 3 1/2 Wochen.

Wir prüften natürlich zuerst die großen Vermieter, doch diese hatten zwar mit Langzeittarifen geworben, allerdings waren die nicht gewerbefreundlich, zumindest preislich nicht. Entschieden haben wir uns dann für die Dein-Transporter Autovermietung auf http://xn--autovermietung-lbeck-4ec.de/ und haben so letztendlich nur 50€ Komplettpreis pro Tag bezahlt. Bei der Endrechnung wurden uns nur 850€ präsentiert, was ein wirklich attraktiver Preis ist.

Was ich damit im Kern sagen möchte ist, daß du defintiv vergleichen solltest und schauen musst, wo es auch kleine Alternativ-Anbieter in deinem Raum gibt. Reflexartig greift man eben zu den ganz großen, weil die einem ja auch spontan einfallen, aber deren Werbung muss du als Kunde ja letztendlich mitfinanzieren.

Sixt währe noch eine Möglichtkeit. Häufig gíbt es aber auch lokale kleine Anbieter. Bei denen ist es meisst um einiges Günstiger. Schau mal in den Gelbenseiten oder anderen Branchenbüchern der Region.

Monatsmieten bekommst du auf gar keinen Fall unter 400-500€ und hast dabei dann noch eine Kilometerbegrenzung. Behalte dein Auto und verkaufe es erst dann, wenn du es nicht mehr brauchst (sprich in Berlin).

Was möchtest Du wissen?