Wo kann ich CD´s entsorgen?

6 Antworten

Recyclinghof ist ja schön und gut - ich fahr da allerdings ne stunde hin und zurück mit dem auto. ist das dann umweltfreundlich? klar lacke oder elektrogeräte bringe ich da auch hin, aber cds wandern in die gelbe tonne. alle schreiben bisher nur, dass man cds gesondert entsorgen soll - keiner begründet das. woraus bestehen die dinger denn, dass sie so sondermüllig sind?

Zwar sind CDs und DVDs aus Kunststoff, da sie aber keine Verkaufsverpackung sind, gehören sie nicht in den Gelben Sack/die Gelbe Tonne. Dennoch lohnt es sich, auch CDs und DVDs zum Recycling zu bringen. Denn den größten Teil einer CD macht der Kunststoff Polycarbonat aus. Darauf befindet sich eine dünne Metallschicht mit Schutzlack und Druckfarbe. Interessant ist vor allem das Polycarbonat, ein hochwertiger Wertstoff, der zur Herstellung von einer Reihe von Produkten in der Computer- oder Autoindustrie verwendet wird.

Viele Recycling- und Wertstoffhöfe nehmen CDs und DVDs daher gesondert an. Die Adresse findest Du im jeweiligen kommunalen Abfallkalender. Auch einige Elektronikfachmärkte oder Telekommunikationsanbieter nehmen in ihren Ladengeschäften gebrauchte CDs und DVDs zurück und führen sie dem Recycling zu.

Quelle: http://www.albagroup.de/branche/recycling-ratgeber/fragen/wo-entsorge-ich-meine-aussortierten-cds-und-dvds.html

Fast alle Gemeinden haben mittlerweile Recyclinghöfe eingerichtet. Dort werden auch die CDs angenommen und der Wiederverwertung zugeführt.

Was möchtest Du wissen?