wo in Deutschland ist es am wärmsten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Anzunehmen ist, dass die wärmsten Orte generell am Rhein-Bodensee liegen, an südexponierten Stellen.

Rekordverdäcchtig ist die Gegend Freiburg im Breisgau/Kaiserstuhl. F. hat als langjähriges Mittel 11,1 Grad.

Konkurrent könnte Heidelberg sein, aber auch gewisse Stellen an der Mosel.

Doch auch Duisburg soll in Frage kommen.

http://www.wissenschaft-online.de/artikel/895125

"Ursache für diese Klimagunst ist die besondere Lage des westlichen Oberrheingrabens, in dem Ihringen steht: Wetterfronten von Westen bleiben an den in Frankreich vorgelagerten Vogesen hängen, sodass der Oberrheingraben in den Genuss eines Regenschattens kommt und dadurch mehr Sonnenstunden erhält. Gleichzeitig treiben warme Fallwinde - ähnlich dem Alpenföhn - die Temperaturen hoch. Und zudem erreichen Wetterlagen, die aus Südwesten heranstreichen und meist Wärme mit sich bringen, immer zuerst diese Region"

Gibt es eine Plattform wo man eine Reise verkaufen kann, die man leider aus irgendwelchen Gründen nicht antreten kann und deswegen stornieren muss. Und genauso andersrum. Also ob man solche Reisen dann billiger kaufen kann

Ein Weinberg der Gemeinde ihringen am kaiserstuhl bei Freiburg gilt als der wärmste Ort Deutschlands

in peisgau denke ich weil das am südlichsten ist

Danke!!!^^

0

Hockenheim in Baden Württemberg

sagt mir bitte nur das Bundesland oder Gebiet in Deutschland, wo es am wärmsten ist, also net euer Kamin oder so!^^

Irgendwo am Oberrhein, denke ich. Links vom Schwarzwald.

Normalerweise ist es am Bodensee immer am wärmsten.

Was möchtest Du wissen?