Wo braucht man gute Noten um Feuerwehrmann zu werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine technische Ausbildung oder ein Fachhochschulstudium im Bereich Technik werden vorausgesetzt.

Du solltest in allen Fachrichtungen gute Noten haben. Was nutzt dir ein Mathegenie zu sein, wenn du in der Aufnahmeprüfung das Diktat verhaust. Es nutzt dir auch nichts der Sportprofi zu sein wenn du zu Physik keinen Zugang hast.

http://www.feuerwehr.de/faq/wie_komme_ich_zur_bf.php

Man muss in allen Fächern gute Noten haben. Es reicht nicht nur in Sport gut zu sein um die Leiter hoch zu klettern und stark genug einen Schlauch zu halten. Also lernen..

Die Noten Müssen gur genug für die Ausbildung Sein die du davor machst. (Scheiner, Schlosser...)

soweit ich weiß muss man erst eine andere ausbildung machen bevor man berufsfeuerwehrmann werden kann (hab ich nur irgendwo gehört also alles ohne garantie)

Hallo

In allen Fächern solltest Du gut sein, dass ist kein Spass Feuerwehr

Wenn ich allein an die Sachen denke die im Feuerweh-LKW sind, und Du musst wissen wo was ist!

Viel Erfolg

Gruß

Was möchtest Du wissen?