Wo befindet sich die Revisionsklappe für Abwasser i.d.R.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Kelvaris,

es gibt drei Möglichkeiten!

1. Im Fallrohr ist im Keller ein Putzstück eingebaut, was eigentlich die Regel ist! Das ist ein 50 cm langes Stück mit einem Deckel, der mit zwei Schrauben verschlossen wird und befindet sich meist dort, wo die Steigleitung in den Kellerboden geht!

2. Im Garten, nahe der Grundstücksgrenze ist ein Revisionsschacht, der bei uns seit neuestem Pflicht ist, also ein Schacht aus Betonringen, mit entweder einer Putzöffnung, ähnlich wie das Putzstück, oder ein offenes Gerinne!

3. Möglichkeit wäre, wenn Du in etwa die Richtung kennst, aus der das Abwasserrohr aus dem Haus kommst und Du vom Fallrohr eine Linie annimmst, könnte, falls kein Putzstück verbaut war, ein kleiner Schacht vorhanden sein!

Eine andere Möglichkeit kann ich mir nicht vorstellen!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine sogenannte Revisionsklappe gibt es nicht zwingend im häuslichen Abwassersystem. Die Reinigungsöffnungen werden mal eingesetzt und mal nicht. Das kommt darauf an, ob es verlangt wurde, oder der Installateur von selbst dran gedacht hat. Eine geeignete Reinigungsöffnung zu suchen ist eigentlich müsig. Denn die Abflußrohre werden von den Reinigungsfirmen immer ausgehend von der letzten funktionierenden Abflußöffnung gereinigt. Dazu werden entweder die Geruchsverschlüsse an Waschbecken oder auch das WC entfernt und durch die Rohröffnung dann die Reinigung durchgeführt. Es ist sicher hilfreich, wenn die Positionen eventueller Rohrreinigungsöffnungen im Keller bekannt sind, aber dies ist nicht zwingend erforderlich. Eine professionelle Rohrreinigung erfolgt auch nicht nur bis zu Verengung oder Verstopfung, sondern wenn es gründlich und nachhaltig erfolgen soll, bis in die Hauptabflußleitung hinein, damit die Ablagerungen die sich im Laufe der Jahre unweigerlich ansammeln, entfernt werden und eine weitere Verstopfung für längere Zeit verhindert wird. Es nützt nicht wirklich etwas, wenn z. B. eine Verstopfung in der WC-Leitung bis zur Fallleitung beseitigt wird, denn die nächste Verstopfung folgt dann in den meisten Fällen etwas später weiter unten im Rohr. Also lass den Fachmann entscheiden, wo er mit seinem Werkzeug in  das Abwassersystem rein geht und seine Arbeit, die wirklich nicht leicht und angenehm ist, proffessionell und in guter Qualität ausführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

die Revisionsöffnung befindet sich oft am Rohr kurz bevor es das Haus verlässt. Vielleicht gibt es auch ausserhalb des Hauses einen Revisionsschacht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kelvaris
11.01.2016, 14:24

Soweit vermutete ich auch schon - allerdings gibt es hier das Problem, dass die Leitung unter dem Steinboden verläuft. Ich also KEINE Ahnung habe wo genau es lang geht und der ganze Keller mit Schrott (alte Möbel, etc.) zugestellt ist.

0

Was möchtest Du wissen?