WLAN Repeater Netzwerk verstärken, Bandbreite halbieren?

5 Antworten

Auch wenn es sich wie ein Widerspruch anhört, es ist tatsächlich so. Einerseits geht es um die Signalstärke. Man benötigt am Rechner eine bestimmte Signalstärke, damit überhaupt eine stabile Verbindung zustande kommt. Eine hohe Signalstärke ist auch die Voraussetzung für einen hohen Datendurchsatz.

Im WLAN ist es jedoch so, dass sich alle "Funker" im Netz die Bandbreite teilen. Wenn ein Accesspoint also maximal 54 Mbit/s liefert und es befinden sich zwei Rechner im WLAN, dann stehen jedem Rechner im Mittel 27 Mbit/s zur Verfügung. Ein "Funker" im WLAN kann entweder senden oder empfangen, beides gleichzeitig geht nicht. Schauen wir uns an, was ein Repeater macht: Er empfängt das Signal des Accesspoints und sendet es verstärkt wieder aus. Da Senden und Empfangen nicht gleichzeitig möglich ist, macht er das hintereinander. Er muss also die 54 Mbit/s zuerst empfangen und dann wieder aussenden. Dazu braucht er natürlich doppelt so lange, also ist die Bandbreite halbiert. Ein Repeater sorgt also dafür, dass Du an Stellen, wo vorher gar kein oder nur schlechter WLAN-Empfang war, nun ein guter Empfang möglich ist. Eine optimale Bandbreite erreichst Du so aber nicht. Besser ist es also, mit zwei Accesspoints zu arbeiten (erfordert aber eine entsprechende Verkabelung) oder z.B. mit DLAN zu arbeiten. Eventuell reicht auch ein Konstrukt wie von dkilli genannt oder so etwas: http://www.chip.de/downloads/WLAN-Verstaerker-zum-Selberbauen_35747900.html

was ist DLAN??

0
@DoenerBaba

DLAN wird auch als PowerLan bezeichnet. Also Netzwerk über die Stromleitung.

0

So isses!

Guck´ mal da:

W-LAN Verstärken durch W-LAN Repeater Nutzer eines W-LAN Routers stehen häufig vor dem Problem, das die Signale des W-LAN Routers nicht die Leistung bringen die man sich erhofft. Nun hat man den Router zum Beispiel im EG stehen möchte aber mit dem Notebook im 2 OG Arbeiten. Problem ist, das entweder das W-LAN Signal gar nicht bis dorthin reicht oder so schwach ist, dass ständige W-LAN Verbindungsabbrüche auftreten. Jetzt steht man vor einem Problem, Kabel legen ist wegen Baulichen Gegebenheiten nicht möglich. Es bleibt also nur noch die Möglichkeit das W-LAN Signal zu verstärken. Das erreicht man durch Repeater. In dieser Lektion möchten wir uns diesem Thema widmen, wie W-LAN verstärkt werden kann, und was bei dem Verstärken eines W-LANs zu beachten ist. Zum anderen zeigen wir Ihnen aber auch welche Nachteile bei einem Repeateten Netzwerk entstehen können. Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel hilft, zum einen das Wireless LAN (W-LAN) besser zu verstehen, zum anderen aber auch Ihre Wireless (W-LAN) Netzwerk zu erweitern.

W-LAN Repeater einrichten Bevor wir auf das Thema Repeater eingehen, möchten wir noch mit einigen Mythen und Vorurteilen aufräumen. Zum einen sagt man, mit Repeatern kann man jedes W-LAN Netzwerk erweiteren, zum andern soll es ohne Einbußen Funktionieren. Leider müssen wir Sie enttäuschen, Repeating ist eine Technologie die man wirklich nur einsetzen sollte, wenn andere Lösungen nicht greifen. Zum ersten sollte Ihnen bewusst sein das nicht jeder Router Repeatbar ist, und zum anderen das nicht jeder Repeater mit einen Router, Accesspoint oder auch anderen W-LAN Repeater zusammen arbeitet. Das Problem ist das Repeating kein fest definierter Standard ist, daher kann jeder Hersteller von Prinzip her machen was er möchte. Daher empfehlen wir Ihnen, um Probleme beim Repeating zu vermeiden kaufen Sie immer einen Repeater, desselben Herstellers des Gerätes, das repeatet werden soll. Seien Sie sich auch bewusst das alles was Repeatet wird auch Leistungen einübst. Beim Repeating wird zwar die Reichweite erhöht, dafür aber auch die Übertragung halbiert. Das bedeutet für Sie wenn Sie ein 54 MBit Netzwerk verstärken, kommen am Ende nur noch ca 24 Mbit wieder an. Wir glauben durch dieses Beispiel erkennen Sie sofort was Sie beim Repeaten auch nicht tun sollten. Genau Repaten Sie niemals in Reihe, sprich einen Repeater noch einmal Repeaten, am Ende werden Sie sonst mit schlechten Übertragungen und Verbindungsabbrüchen belohnt. Folgende Grafiken sollen Ihnen verdeutlichen wie Repeater eingesetzt werden können.

Quelle: http://www.com-lan-hilfe.de/wireless-lan-wlan/wlan-repeater-verstaerken.html

das merkt man aber kaum....und das ja auch nur an den geräten die mit dem repeater verbunden sind.. habe ich auch nicht gewußt..und nicht gemerkt...wenn man dann de übertragungraten anschaut sieht man es aber...

ich bin inzwischen auf d-lan umgestiegen...und habe am ausgangspunkt einen anderen wlan router angeschlossen

0

Die Bandbreite wird keineswegs halbiert. Der Repeater erfüllt lediglich die Funktion der Weiterleitung bei gleichzeitiger Verstärkung. Kannst bedenkenlos so ein Teil kaufen. MfG Robert

Was möchtest Du wissen?