wizard101 welche schule?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz klar:
keine Schule ist die Beste!

Denn dies liegt im Auge des Betrachters!

Jede Schule hat Vor- und auch Nachteile!

Mein Vorschlag: Mach gewissenhaft den Test von Merle Ambrose.
Er trifft meist genau den Geschmack, auch wenn es einem anfangs vielleicht nicht so erscheint.

zu Zukotos Meinung kann ich nur sagen:
Ein Lebensschüler hat halt als einzigster die Möglichkeit ohne Goldkarten und Meisteramulett alle auf einmal zu heilen.
Natürlich ist man damit in Dungeons immer gerne gesehen.
Abschreckend finde ich das nicht, ich spiele gern mit der Heilerin. :)
Natürlich zaubere ich nicht auschließlich Heilungszauber, dafür wäre mir meine Schadensrüstung zu schade ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nicht Leben nehmen. Mit spätestens lv 100 wirst du nur noch als healer augenutzt und darfst deiner Gruppe nach kaum Entscheidungen treffen, sonst ist aber jede Schule gut. Und ich würde nicht direkt eine Nebenschule wählen,sonder die TP immer in karten investieren die man auch wirklich braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zukoto
07.03.2016, 22:26

Hoffe konnte helfen,habs aber seit jahren nicht mehr gespielt,aber #Kindheit

0

Huhu,

Zu den Schulen:

Die Sturm Schule basiert generell auf Glück im Laufe des Spiels.Sie besitzen außerdem sehr starke Zauber (z.B.Sturmeule).Leider besitzen sie wenig Leben und werden selbst zum gejagten.

Die Tod Schule:Die Tod-Schule besitzt einen Angriff der nicht besonders stark und nicht besonders schwach ist.Sie bekommen die Hälfte der Schadenspunkte als Leben zurück.Das macht auch den Ruf des Kuthulu zu einer besonders effektiven Waffe der jeden Gegner einzeln angreift und dich selber mit der Hälfte des Schadens vollheilt.

Die Lebens Schule: Eine Schule die nur auf Heilen basiert.Quatsch.Im Laufe des Spiels geht diese Schule erst richtig ab man versinkt schon selber in den Schutz der Absorbier Schilder(Raupe Nimmersatt).Außerdem musst du nicht deine wertvollen Kronen für ein Meisteramulett raushauen und hast somit einen kleinen Vorteil.

Die Balance Schule:Die Schule besitzt schwächere Zauber aber die effektivsten (Schwächen).Sie pumpt sich mit Schildern voll bis sie endgültig ihre Pipzahl erreicht hat und mit einem entscheidenen Schlag den Gegner vernichtet.Leider nicht immer(Urteil).Wenn der Gegner diesen Angriff überlebt hat ist man ihm schutzlos ausgeliefert,

Die Feuer Schule:Ich kann dir zur Feuer-Schule nicht erzählen.Weil ich sie selber nie gespielt habe ich kann dir nur ein paar Infos aufzählen:Sie besitzt Angriffe die über mehrere Runden gehen(Feuerdrache).Tja das wars dann auch wohl...

Die Eis Schule:Sie geht nur auf Resistenz und blocken.Die kritische Trefferrate ist ihr jedoch egal,weil sie sich mit ihren Turmschildern vollrüstet.Diese Schule ist eher was für Leute die ihre Teammitglieder verteidigen oder auch beschützen wollen indem sie den Gegner provozieren.

Die Mythos Schule:Eine Schule die drauf los ist den Gegner zu betäuben,Gehilfen zu beschwören und zu opfern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?