wiso ist es normal das jungs manchmal Oberkörperfrei herumlaufen?

10 Antworten

Hey,

herzlich Willkommen in Deutschland, wo das Befreien des Oberkörpers schon Sexismus ist.

Auch, wenn in keinem Gesetz steht, dass das Zeigen von Brüsten bei Frauen verboten, aber bei Männern erlaubt ist, so mögen viele Menschen es nicht, wenn Frauen bspw. in Schwimmbädern ihre Brüste und ihre Nippel zeigen und befreien. Das kann ja von vielen Männern sexuell angesehen werden (auch von Frauen, verständlich), aber eigentlich müsste es bei der männlichen Brust ebenso sein.

Und auch, wenn es sekundäre Geschlechtsteile sind der Frau, so ist das kein Grund - beim Mann ist es der Bartwuchs, und den muss man ja auch nicht verdecken. Also ist das, was PeterLi200 erzählt, völliger Schwachsinn.

MfG Meihano

In unserer Gesellschaft hat es sich nunmal so etabliert dass Frauen nicht oberkörper frei rumlaufen. Frauen dürfen übrigens auch garnicht oberkörper frei im schwimmbad oder an anderen öffentlichen Plätzen sein.

2

Das ist falsch. Die Schwimmbäder machen von ihrem Hausrecht gebrauch, wenn sie darauf bestehen, dass Frauen nicht oberkörperfrei rumlaufen. Es gibt auch Schwimmbäder, in welchen es kein Problem darstellt. Es ist theoretisch auch nicht verboten an öffentlichen Plätzen oben ohne zu sein. Es gilt schließlich das Gleichheitprinzip für Männer und Frauen. Im schlimmsten Fall kann man es als "Erregung öffentlichen Ärgernis" werten.

0

Naja, Brüste sind halt privat Bereich, wohl, weil Jungs das ja schon anmacht. Die meisten Mädchen geilen sich aber nicht auf männliche Brustwarzen auf.

Was möchtest Du wissen?