Wiso darf man fisch und milch nicht zusammen Essen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Alles Mythos - ob dir nun Fisch und Milch zusammen schmeckt, das ist eine andere Geschichte. Sahnehering enthält beispielsweise Milch und andere Fische wie z.B. Stockfisch werden in Milch eingelegt um sie genießbarer zu machen. Ebenso ist in vielen Fischsuppen Milch enthalten.

Ich denke nicht, dass es da einen wissenschaftlich fundierten medizinischen Hintergrund gibt. In der Praxis würde das ja bedeuten, dass man keinen Fisch mit einer Soße essen soll die mit Milch hergestellt ist.

Vielleicht gibt es hier eine Anlehnung an die jüdischen Speisegesetze, welche die Aufteilung in „fleischige“, „milchige“ und „neutrale“ Lebensmittel vorschreibt. Hier ist die Trennung von "fleischigen" und "milchigen" Lebensmitteln streng vorgeschrieben. Der Fisch gehört aber zu den "neutralen" Lebensmitteln.

Einfach eigene Erfahrungen sammeln und mit einer kleinen Menge mal ausprobieren.

Ich trinke zu Fisch eigentlich immer Milch und mir gehts immernoch gut.

Man kann es bedenkenlos zusammen essen.

wer behauptet denn so etwas. Du kannst tonnenweise in jedem Supermarkt Heringe in Sahnesauce kaufen.

nura2001 13.06.2014, 14:09

Das dachte Ich Auch aber Ich hab eine doku gesehen das stimmt

0

Hallo nura, klar kann man Fisch und Milch zusammen verzehren... Solange man keine Eiweißstoffwechselstoerung hat, ist das gesundheitlich kein Problem... Kennst du Hering in Sahnesauce? ;D

Lieben Gruß vom Saurier

nura2001 13.06.2014, 14:13

Ja das kenn Ich , danke

0

Das gärt im Magen, und man bekommt tierische Schmerzen.

nura2001 13.06.2014, 14:07

Danke

0
ShitzOvran 13.06.2014, 14:12

Warum sollte das im Magen gären?

0
Firstblood23 13.06.2014, 14:14

Totaler Quatsch! Es spricht nichts dagegen das zusammen zu essen. Es sei denn aus religiösen Gründen.

0
Saurier61 13.06.2014, 14:18

Geh mal auf chefkoch.de.... Fisch und Milch Rezepte....

0

Was möchtest Du wissen?