Wird Nutella hart?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es bleibt sehr lange weich, allerdings solltest du überlegen wie du es verzieren möchtest, wenn du es aufspritzen möchtest, dann solltest du es etwas erwärmen, dann kannst du es besser auftragen, zum füllen einfach auftragen.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nutella bleibt weich und streichfähig. Zum Verzieren von Keksen musst du Kuvertüre oder Kuchenglasur nehmen. Die wird im Wasserbad etwas erhitzt, dadurch wird sie fast flüssig und du kannst sie mit einem Kuchenpinsel auf die Kekse streichen. Wenn die Glasur abkühlt, wird sie automatisch auch wieder fest und hart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
17.12.2015, 14:49

Wenn man die Schokolade nicht als erstklassig aussehenden Überzug verwenden möchte, reicht es auch, einfach handelsübliche Schokolade zu schmelzen. Zum "Besprenkeln" reicht das allemal und meistens braucht man ja da auch nicht so viel.

Hinsichtlich Nutella schließe mich deinen Ausführungen natürlich an.

0

Nutella trocknet bestenfalls an der Oberfläche ein, aber bis das passiert ist, schmeckt es alt und muffig. Durch den hohen Fettgehalt nimmt es obendrein Umgebungsgerüche an.

Nimm lieber echten Nougat, den musst du nur weich schlagen, dann kannst du ihn aufspritzen, als Füllung verwenden usw.

NICHT erwärmen! Dann dauert es ewig bis er wieder fest wird. Nougat wird allein durch mechanische Bearbeitung spritzfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach ner Zeit wird es hart, da das Wasser im Nutealla verdunstet.

Leo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Screenshot
16.12.2015, 21:03

Das dauert aber so 2 - 3 Monate :-)

0

Was möchtest Du wissen?