Wird man in der Berufsschule viel vorlesen müssen?

4 Antworten

Ich hatte eine schulische Berufsausbildung zur GTA gemacht und ich musste recht viel vorlesen. Es kommt aber auch auf den Berufszweig an.

Wenn du einen sozialen Beruf machst wirst du vorlesen müssen (Referate, Projektzusammenfassungen, Präsentationen).
Meine damalige Arbeitskollegin war Azubine in Mediengestaltung und musste sehr viel vorlesen. Aber meist eigene Texte die im Vorfeld Daheim oder auf der Ausbildungsstelle gefertigt wurden.

Ich denke, dass ein Bäckerlehrling oder ein KFZ-Lehrling weniger vorlesen muss.

Vorlesen wird auf jeden Fall kommen.Gerade dann, wenn du berufsbedingt auch Englisch haben wirst. Gleiches gilt auch für Mathematik usw. Da werden auch Aufgabestellungen vorgelesen, damit auch der letze Dümpel das verstanden hat.

Lesen ist ein integratives Lernmittel. Also es wird dich so betrachtet verfolgen.

Ich wünsche dir viel Erfolg für die Berufsschule und deine Ausbildung

12

werde Elektronikern. Geht halt um sowas wie kilometerlange deutschlektüren. Das ist dann schon manchmal peinlich für mich :D aber so kurze Aufgabenstellungen gehen eigentlich klar

1
5
@Dwillron01

Einfach mal vom dem Spiegel üben oder die Handykamera dabei laufen lassen und üben üben üben!

Dann sollte das kein Problem sein.
Peinlich muss dir nichts sein. Jeder ist aufgeregt, wenn er Rede und Antwort vor der Klasse halten muss. Aber das wirst du auch so in der Arbeit haben, wenn du den Kunden Informationen durchgeben musst. 

Daher hilft nur a) den Text auswendig lernen und wiedergeben 
b) den Text in eigenen Worten wiedergeben oder 
c) lautes lesen lernen.

Wie damals halt in der Grundschule. Da hat man ja auch immer 10-15 Minuten oder eine Seite laut vorgelesen. 

0

Da du dich nicht weiter dazu geäußert hast, nehme ich an, dass du eine Ausbildung zum professionellen Vorleser machst. Da wird das wohl noch oft vorkommen. 

Ja sie werden dich wahrscheinlich noch öfter vorlesen lassen, damit du es lernst. 

Entschuldigung für Fehlen im Unterricht ohne Eltern?

Hallo, kurze Frage. Wenn man mit 17 eine eigene Wohnung hat und eine Ausbildung macht, wie ist das mit der Entschuldigung von Fehlstunden bei der Berufsschule, wenn die Eltern nicht unterschreiben können weil sie 400 km entfernt wohnen? Gibt es da Besonderheiten? Es geht um das Bundesland Niedersachsen (dort ist die Berufsschule), falls das wichtig ist.

...zur Frage

Wie kann ich fehlerfrei vorlesen?

Hallo ich habe das Problem, wenn ich in der Schule oder zuhause etwas laut vorlese, fang ich an zu stottern oder lass ganze Buchstaben weg. Gibt es einen Weg das fehlerfrei lesen zu üben? Wie oft am Tag laut vorlesen? Oder?

...zur Frage

Muss ich vor der klasse laut vorlesen?

Ich habe richtig angst vor der klasse laut zu lesen... ich kriege keine luft mehr, fange an extrem zu zittern und mir wird richtig warm.. ich stotter denn leuten in meiner klasse was vor und kann mir dann noch behinderte kommentare anhören.. :D ich kann schnell lesen aber nur wenn ich nicht vorlesen muss :I

meine frage : kann mein lehrer mich dazu zwingen laut vorzulesen oder kann ich mich irgendwie davon befreien ?

...zur Frage

Mit 17 von der Berufsschule abmelden?

Ich habe einen Ausbildungsvertrag. Schulpflicht ebenfalls erfüllt. Müssen die Eltern da zustimmen ???

...zur Frage

Tipps für richtiges, lautes Lesen / Vorlesen?

Ich muss demnächst bei einem Einstellungstest einen Text laut vorlesen, ich hab mit dem Lesen an sich keine Schwierigkeiten, nur laut passieren mich oft Fehler. Egal ob ich für mich oder vor der Gruppe lese. Vor der Gruppe wirds durch die Aufregung schlimmer. Ich weiß nicht wieso, ich verhaspel mich, verrutsche in der Zeile, kann mich nicht konzentrieren, mache Pausen, Stottere sogar manchmal leicht...

Kann mir jemand Tipps geben? Im Internet finde ich nur Tipps für Kinder, die gerade erst lesen lernen :( Vielleicht Atemtechniken oder sonst etwas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?