Wird 'fern' groß oder klein geschrieben?

6 Antworten

Verbindungen von Verb und Adjektiv werden in der Regel klein geschrieben und zusammen. Jedoch, wenn es sich um ein trennbares Verb, wie bei gucken, handelt, kann man beides auseinander schreiben.

Groß wird nur geschrieben, wenn die Verbindung ein Nomen enthält, was hierbei nicht der Fall ist. Weiters schreibe man das Adjektiv/Verb nur groß, wenn derjenige Teil der Verbindung am Anfang des Satzes steht oder die zusammengesetzte Verbindung ein gebräuchliches Nomen ergibt, wie Ferngucken (ist doch in Deutschland gebräuchlich nehme ich an?).

Da aber "haben fern geguckt" getrennt geschrieben wird (Steigerung/Erweiterung des Verbes), trifft das nicht zu :)

Hoffe, dass ich das halbwegs verständlich erklären konnte (lach)

Gruß, Daniel

Ferngucken ist umgangssprachlich für fernsehen. Fernsehen ist ein Verb und auch wenn du es aufgrund deutscher Sprache trennen musst in "wir sehen fern" ist es nicht zum Substantiv geworden.
Du schreibst bei "ausgehen" ja auch "ich gehe heute aus" und nicht "ich gehe Aus". Das ist dasselbe Prinzip :)

Wird klein und zusammen geschrieben. Es ist eine Vergangenheitsform vom Wort "ferngucken". Aber ich würde diese Umgangssprache nicht verwenden, sondern "haben ferngesehen".

ferngeguckt wird in dem Fall nicht zusammengeschrieben, da das Verb (gucken) erweitert wurde mit "ge". Man schreibt meines Wissens Verbindungen von Verb und Adjektiv in den meisten Fällen zusammen, doch wenn das Verb trennbar ist, kann man die "Verbindung" auseinander schreiben - dem Aspekt mit "fernsehen" kann ich nur zustimmen.

1

Was möchtest Du wissen?