Wird die Karte nach 3 mal Geheimzahl falsch eingeben eingezogen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja. Du musst dann an den Schalter gehen.

Ist zu Deinem eigenen Schutz. Der Automat sieht ja nicht, ob derjenige, der versucht, mit der Karte Geld abzuheben, auch der Inhaber ist. Die Karte könnte ja gestohlen sein.

Das hängt von den Instituten ab. Auf jeden Fall wird die Karte für die weitere Benutzung gesperrt und kann nur von der Hausbank wieder entsperrt werden. Bei Fremdinstituten wird die Karte heute i.d.R. zurückgegeben. Sie ist dann aber nicht mehr nutzbar. Bei der Hausbank wird die Karte eingezogen und über die kontoführende Geschäftsstelle wieder ausgegeben. Danach ist sie auch wieder entsperrt.

Hallo Strangee91,

aus eigener täglicher Berufserfahrung kann ich sagen, dass wegen der PIN Falscheingabe kein Karteneinzug erfolgt.

Der Automat zeigt etwas an wie "Die PIN Fehlversuche wurden überschritten." Mit dieser Information gehst Du zu Deiner Hausbank und bittest darum diese "Zurückzusetzen". Danach hast Du wieder drei neue.

Schöne Grüße

die karte wird nicht eingezogen, sondern nur gesperrt. macht man sich am schalter bemerkbar und klärt das mißverständnis auf, wird die karte durch einen bankbediensteten aus dem terminal geholt und ausgehändigt und im system wieder freigeschaltet.

ich meinte, eingezogen im sinne von der automat zieht die karte rein und behält sie auch drinnen - komplizierter fall ;))

1
@sandra01

nö ganz simpel - die kiste behält die karte (verdacht auf mißbrauch) und du hast natürlich recht. :-)

0

@ casala was ist denn für dich "wenn die Karte eingezogen wird". Sobald die Karte im Automaten bleibt, ist sie eingezogen, oder etwas nicht? Das ein Mitarbeiter dir die Karte wieder aushändigt und freischaltet, ist ja selbstverständlich.

0
@Heidrun1962a

die karte wird einbehalten.

eingezogen wäre eine aktive, rückrufähnliche aktion, so ist das gemeint.

0

ja, sie wird vom automaten einbehalten und du kannst sie dir am schalter wieder abholen

Ja! Aus Sicherheitsgründen natürlich.

Ja, aber das solltest du inzwischen selbst raus gefunden haben...!

Nein, wird sie nicht, sie wird meist nur gesperrt. Eingezogen wird sie nur eher selten.

Kommt aber aufs Gleiche raus.

Bin bei der Sparkasse....

..eingezogen wurde eine Karte kürzlich zb. anlässlich einer Kontenpfändung. Das Konto war noch nicht in ein P-konto umgewandelt da es mit einem Dispo belastet war.

0

Was möchtest Du wissen?