Windows Desktop: Strg + Z

2 Antworten

Es gibt offenbar eine Vorgehensweise, vor der man acht geben sollte: Eine Datei im Explorer kopieren, sie dann z.B. in Office bearbeiten und nach dem Speichern und Beenden wieder im Explorer auf Rückgängig gehen: Der Explorer weiß nichts von der Bearbeitung und löscht einfach die „Kopie“.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Seit 1981 befasse ich mich auch beruflich mit Computern

STRG-Z ... steht für Kommando zurück, also die zuletzt ausgeführten Aktionen werden rückgängig gemacht. Die Dateien sind also wieder da, wo sie waren, bevor sie nicht da waren.

Was möchtest Du wissen?