Windeln unter Schneeanzug anziehen?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klaro- immer!!! Mußte meine Tochter (4) letzte Woche ausziehen- war nicht gerade angenehm- weder für sie noch für mich;)

Deine Tochter trägt ansonsten keine Windeln mehr?????

0

Wir haben unserer Tochter während den ersten beiden Jahren Skischule (5, resp. 6 Jahre) auch Windeln unter den Skianzug gemacht. Dieses Jahr ging sie das erste mal ohne. Sie hatte damals ab und zu kleine Unglücke wenn sie z.B. vom Kindergarten heimkam o.ä., -> manchmal schaffte sie es einfach nicht mehr rechtzeitig... und sie wollte dann zuerst gar nicht in die Skischule gehen, da sie Angst hatte, es könnte eben ein Unfall passieren beim Anstehen am Lift oder vor der Toilette, (man braucht ja doch jedes mal eine Weile, bis man dann von dr Piste auf der Toilette ist und dann auch noch all die Schichten die man abziehen muss) - und so kauften wir dann Pull-Ups (sind gut weil sie sie einfach runter und wieder hochziehen kann) - und es funktionierte immer super. Hielten auch gut dicht wenn ab und zu etwas in die Hosen ging... wirklich nass war sie jedoch nicht mehr als 3-4 mal in diesen 2 Jahren...

ich denke wenn das Kind einverstanden ist, wieso nicht?

Liebe grüsse

Den Grossenwürd ich vorher aufs Klo schicken. Bei der Kleinen kommts ganz darauf an, ob und wie lange sie schon trocken ist....

Also ich habe meiner (6) beim Schlittenfahren zwei Windeln drunter gezogen !!!!!!!!!!!!!!!!! Genauso im Kindergarten habe ich auch zwei Windeln angezogen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und sie war immmer Trocken !!!!!!!!!!!! Gruß

1

Vor dem Nach draußen gehen noch mal auf die Toilette schicken und nur höchstens 2 Std draußen bleiben,Kinder bekommen schnell Erfrierungen

NEIN! Ich kann verstehen, daß die Mutter die Situation, mitten im Wald den Schneeanzug ausziehen zu müssen, vermeiden möchte, aber SO WEIT würde ich nicht gehen... Meine Mädels (6 und 3) würden bei dem Spiel auch gar nicht mitmachen - ganz egal, was wir machen würden! Allerdings wäre sie in guter Gesellschaft! Wir haben im Bekanntenkreis, die zieht ihren Kindern (mit 7 und 8!!!) bei längeren Autofahrten Windeln an, damit keine Pause eingelegt werden muß....

Na dass is doch wirklich daneben, es sei denn, die beiden sind Bettnässer und könnten im Auto einschlafen...

0
@docbde

Nein, sind sie beide nicht - es geht einzig und alein darum, daß man anhalten muß, weil eines der Kinder auf's Klo muß, 5 Minuten später dann das andere.... Man käme so nie an....!?????????

0

Was möchtest Du wissen?