Willensfreiheit Definition in max, 5 Sätzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuch einer philosophischen Deutung unter Berücksichtigung psychologischer Grundkenntnisse:

Unter Willensfreiheit verstehen ich die an mir selbst beobachtete psychische Fähigkeit, bei verschiedenen Wahlmöglichkeiten eine Entscheidung zu fällen, die "frei" ist insofern, als sie folgende Bedingungen erfüllt:

Sie muss mir bewusst sein, sie darf mir nicht von inneren oder äußeren Zwängen aufgenötigt sein, ihre Ausführung muss mir grundsätzlich möglich sein, die Vernunft muss an ihr irgenwie beteiligt sein, allerdings muss sie nicht den letzten Ausschlag geben.

Etwas unklar bleibt an dieser Definition, was mit "ich" gemeint ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Begriff freier Wille oder Willensfreiheit gibt es keine allgemein anerkannte Definition. Umgangssprachlich versteht man etwas anderes unter dem freien Willen als im juristischen oder psychologischen Sprachgebrauch. In der Philosophie wird der Begriff nicht einheitlich definiert.

In einem fachübergreifenden Sinne gehört zur Willensfreiheit die subjektiv empfundene menschliche Fähigkeit, bei verschiedenen Wahlmöglichkeiten eine bewusste Entscheidung treffen zu können. https://de.wikipedia.org/wiki/Freier_Wille

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?