Will mit Fussball aufhören! Wie soll ich es meinen Eltern sagen..?

8 Antworten

Hast Du denn nur die Lust am Fußball verloren oder an Sport generell? Wenn's nur der Fußball ist, dann such Dir doch einen Sport aus, den Du lieber machen würdest und sag dann Deinen Eltern. dass Du konkret diesen neuen Sport machen möchtest. Das werden sie schon verkraften.

Versuch aber, die Frage losgelöst von den Erwartungen Deines Vater zu betrachten. Manchmal macht man als Jugendlicher ja etwas auch nicht, weil man weiß, dass die Eltern es einem gesagt haben. Oder Dein Vater ist in dem gleichen Verein und Du willst eigentlich nur aus seinem Dunstkreis heraustreten. In dem Falle wäre es vielleicht gut, erst einmal in einem anderen Verein mit einem anderen Trainer weiterzumachen.

Ganz mit Sport aufhören würde ich an Deiner Stelle nicht, denn wenn Du früher Spaß dran hattest, dann wirst Du mit Sicherheit eine Art finden, Sport zu treiben, die Dir Spaß macht.

Also ich verstehe Deine Eltern. Sie möchten halt, dass Du nicht gleich aufgibst und bei einer Sache bleibst, die Du Dir ausgesucht hast. Sowas soll ja auch auf das spätere Berufsleben vorbereiten, wo Du Dir auch nicht alle Nase lang was Neues suchen kannst, weil das Alte keinen Spaß mehr macht. Dann wollen sie vielleicht auch nicht, dass du zu einem fetten, faulen Zimmerhocker mutierst. Dabei geht es ihnen womöglich vor allem darum, dass Du einen Sport machst, der sowohl Fitness als auch Kraft erfordert, was beides für den Körper wichtig ist. In diesem Fall könntest Du ihnen Alternativen bieten. Also einen Sport vorschlagen, den Du ab sofort machen möchtest.

Auf der anderen Seite verstehe ich Dich auch. Wenn mir etwas keinen Spaß mehr macht, mache ich das auch nicht weiter, solange es nichts mit dem Beruf zu tun hat. Und 7 Jahre sind schon eine lange Zeit. Andere Frage... gibt es einen Grund dafür, warum Du keine Ausdauer mehr hast? Rauchen vielleicht? Was hältst Du davon, wenn Du lieber dem Grund auf den Grund gehst und daran arbeitest... dann macht Dir Fussball vielleicht auch wieder mehr Spaß.

Stell Deine Eltern vor vollendete Tatsachen. Das ist erst mal ein Schock. Aber den werden sie überwinden. Sie können Dich zwar zwingen hinzugehen, aber nicht gut zu sein. Und wenn Du so schlecht wirst, dass Du raus fliegst, dann können sie dagegen auch nichts unternehmen. Und wenn Daddy Fussball so liebt, dann soll er doch selbst spielen.

Wenn du wüsstest, wie mich solche Väter nerven! Es scheint wichtiger zu sein, dass der Sohnemann das macht, was der Vater früher selber gemacht hat oder machen wollte. Der Sohn soll jetzt Ersatz sein, für sein 'nicht gelebtes Leben'.

Was ist wichtiger? Dass du einen Sport ausübst der dir Spass macht. Oder einen Sport auszuüben, der dem Alten Spass macht, aber dich ankotzt. Die Antwort kennst du!

Müssen Männer Fußball spielen können?

Wirken Männer, die z.B. kein Fußball spielen können "unattraktiv" auf Frauen? Ich z.B. konnte noch nie viel mit solchen Ballsportarten anfangen und habe es auch nie gelernt. (da "jeder" sowas macht hat es einfach keinen Reiz für mich es auch zu machen) Trotzdem kommt man sich immer total "dumm" vor, wenn man mal mit Bekannten aus Spaß spielt und dabei natürlich nicht so viel Technik kann und "gut" ist wie jemand der seit seiner Kindheit regelmäßig trainiert...

(Also wenn man mal davon ausgeht, dass eine Frau ein solches "Spiel" beobachtet, oder z.B. in einem Gespräch einer Gruppe das Thema aufkommt (ihr Fußballer redet ja sehr gerne über Fußball -schmunzel-) und jemand sagt: "Hey, ich kann überhaupt kein Fußball")

...zur Frage

Fußball macht keinen Spaß mehr. Trotz hoher Liga und Talent. Aufhören?

Hallo zusammen,

ich spiele seit 14 Jahren Fußball. Bin vor 2 Jahren aus der A-Jugend gekommen und spiele Landesliga. Stammplatz gesichert, Potenzial nach oben ist da und alles gut. Jedoch macht mir das Fußball spielen keinen Spaß mehr.

Ich schleppe mich schon seit mitte letzter Saison mit einer "Null-Bock-Stimmung" in die Trainings. Eigentlich keine Lust mehr, aber einfach so, alles wegwerfen?

Ich hab mir viel erarbeitet um da zu stehen wo ich jz stehe. Aber lohnt sich das noch, wenn man nicht mal Lust dazu hat? PS: Im Spiel bring ich meine Leistung und werde jedes mal gelobt. Jedoch ist das Training ganz anders. Dort werd ich nach jedem Fehlpass "angeschrieen". Andere die um einiges schlechter sind, werden nicht so "fertig gemacht".

Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Wie sage ich meiner Mama das?

Hey Leute, also als ich c.a 6 Jahre alt war hab ich kurz Keyboard gespielt, was mir aber keinen Spaß anfangs gemacht hat und mir die Lehrerin nichts erklärt hat. Dann habe ich zu meinem 9 Geburtstag eine Gitarre bekommen und hab dann angefangen dieses Instrument zu lernen. Mir hat es noch nie Spaß gemacht jedenfalls leider nur am Anfang. Ich bin jetzt 14 Jahre alt und spiele immer noch Gitarre und das seid 5 Jahren zu liebe meiner Mama, da sie immer das Geld zusammengekratzt hat damit ich spielen kann. Ich habe aber dann desto älter ich wurde für das Klavier spielen geschwärmt. Mich bedrückt diese Sache sehr weil ich jede Woche dort hin gehe und es mir einfach keinen Spaß macht. Nun bin ich "aufgewacht" und hab gemerkt, dass ich immer nur allen Leuten alles Recht machen wollte und ich das einfach nicht mehr aushalte bzw schwer aushalte. Nun ja also wie soll ich nun meiner Mama nach 5 Jahren sagen, das ich Gitarre spielen aufhören will und Klavier lernen will. Seid 5 Jahren spiele ich Kinderlieder und wenn ich ein modernes spielen will, blockt mein Lehrer ab. Kinderlieder machen auf Dauer einfach keinen Spaß. Ich weiß nicht wie ich ihr das sagen soll ohne das sie vllt total enttäuscht ist und auch mein Papa war total begeistert von der Gitarre. Ich weiß das es schwer wird ihr zu sagen

Schonmal danke für eure Tipps und Ratschläge

L.G

...zur Frage

linienläufe.. was bringen die mir?

Also ich würde mich gerne wieder seit 2 jahren beim fußball anmelden aber meine ausdauer ist richtig schlecht.. ich laufe jeden tag ungefähr 1 1/2 std und dann noch das training vom fußball.. ich habe dem trainer gesagt das ich erst spielen will wenn meine ausdauer besser geworden ist und meine frage ist: bringen linienläufe mir etwas? Und könnt ihr mir noch etwas sagen wie ich meine ausdauer verbessere?

...zur Frage

Wieso habe ich keine Motivation mehr?

Ich spiele schon sieben Jahre Fußball und es hat mir immer Spaß gemacht. Doch seit dem letzten Jahr habe ich so wenig Motivation für Fußball das immer wenn ich Training habe sehr unmotiviert bin. Es liegt auch ein bisschen in der Mannschaft weil wir ständig drei Leute haben die immer meinen das sie die Besten sind und ständig herum kommandieren müssen. Und noch schlimmer ist es wenn ich ein Match habe. Schon ein Tag davor ist meine Laune ziemlich übel und ich habe auf nichts mehr Lust weil ich weiß das ich ein Match habe. Ich weiß auch nicht wieso ich keine Motivation dafür habe weil ich bin ein ziemlich guter Spiele was auch viele bestätigen aber trotzdem habe ich immer Angst vor dem Spiel und bin total aufgeregt und schlecht gelaunt. Aber ich würde trotzdem nie mit dem Fußball aufhören weil ich meinen Vater nicht enttäuschen will weil er selber Fußball liebt. Wüsstet ihr vielleicht eine Lösung wie ich meine Motivation zu dem ganzen wieder Aufbauen könnte?

Danke im Vorraus! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?