Wievviel cm ist ein gesunder Taillenumfang?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Meiner Meinung nach kann man das nicht in cm messen oder aus Tabellen ablesen. Die Menschen sind unterschiedlich. Sie haben unterschiedliche Größen und unterschiedliche Figuren/Konstitutionen. Es gibt zB zierliche Menschen und kräftige Menschen. Die kann ich doch nicht in eine Tabelle stecken. Ich finde, man sieht es einfach, ob ein Mensch noch stimmig ist oder schon aus seiner Toleranzgrenze rausfällt. Ich kenne viele Menschen, die vom Typ her kräftig, stämmig oder einfach weich&rund sind. Und das stimmt einfach so bei denen. Ich hingegen bin so ziemlich das Gegenteil und müßte eigentlich lt. Tabellen magersüchtig sein. Das ist aber Quatsch. Diese ganzen Werte können allenfalls grobe Richtlinien sein und das wichtigste ist einfach die tatsächliche Konstitution zu erkennen und zu fördern.

Es gibt eine Art Taillen-Hüft-Verhältnis (Waist-Hip-Ratio), das als gesund,bzw. weniger gesund gilt.

--> bei Frauen soll ein Wert von <0,85 --> bei Männern soll ein Wert von <1,0

gesund sein.

Ausrechnen tust du dies indem durch: Hüftumfang durch Taillenumfang nimmst.

Es ist allerdings ein statischer Wert und Menschen sind dynamische Lebewesen, die Hauptsache ist, dass man sich gesund und leistungsfähig fühlt!!!

also ich bin vom Gewicht her normal bzw. recht schlank und wenn ich Hüftumfang durch Taillenumfang nehme bekomme ich eine Zahl von 1,18 und das kann net stimmen?! Wenn ich aber Taillenumfang durch Hüftumfang nehme bekomme ich die realistische Zahl 0,82 ..?????

0

Das ist ein hochgradig umstrittnes Thema, allerdings werde bei verschiedenen Größenverhältnissen bei von der Schulmedizin auch verschiedene Taillenumfänge als "normal" angegeben. Für Frauen wird ein Umfang von 80 bis 88cm für Männer 94 bis 102cm angegeben bei einer durchschnittlichen Größe von 165 und 180cm. Viel wichtiger ist aber eigentlich der Fettgehalt die Fettverteilung im Körper. Für Frauen sollte der Gehalt 25% nicht überschreiten, bei Männern nicht 20%.

Sag jedenfalls die Schulmedizin.

Sofern also das Gesamtbild und vor allem auch das was der Körper mit anderen Werten zu leisten im Stande ist, gibts da eigentlich weniger Handlungsbedarf. Falls man aber diese Werte deutlich überschreitet sollte man sich wirklich sinnvolle Massnahmen überlegen und sich vor allem auch locker ein Jahr dafür Zeit nehmen. ... und ja! Man kann in 6 Wochen auf gesunde Weise 21 kg verlieren ohne auf irgendetwas verzichten zu müssen.

Ich würd mal sagen, das kommt auf die Körpergröße an. Wenn du mit 1,50 m den selben Umfang wie eine mit 1,80 m hast, dann stimmt wahrscheinlich was nicht.

Ist das gesund?? Ich Bin 1.65 Wiege 49 Kilo Und habe einen tallien umfang von 55cm :O

Das sind ausgezeichnete Werte!

nicht abnehmen!

0

Nach neuesten medizinischen Erkenntnissen soll in Zukunft das Maßband ohnedies wichtiger werden als die Waage. Nach dem Motto: "ZENTIMETER SIND WICHTIGER ALS KILOS" , lautet die Empfehlung von Univ.-Doz. Dr. Harald Kritz:

Der Bauchumfang sollte bei Frauen unter 90cm und bei Männern unter 100cm liegen!

hab ich vergessen:

Quelle: http://www.gut-betreut.at/?loc=27

0

bei Männern ein Taillenumfang über 94 cm, bei Frauen über 80 cm - hab ich mal irgendwo gelesen!

Taille:Hüfte soll bei Frauen Werte zwischen 0,7 und 0,5 ergeben.

Models haben doch 60cm. Oder? Also gesund ist auf alle Fälle mehr! oder findest du das die gesund aussehen?

Models haben manchmal mehr, manchmal auch weniger als 60 cm.

Audrey Hepburn oder Kaiserin Sissi hatten eindeutig eine schmalere Taille.

Wären alle Models oder Frauen mit einer schmalen Taille krank, na dann .........

Versteh die Aussage über die Models nicht ...

0
@secco

Kaiserin Sissi hatte viele Jahre 47cm Taille.

Sie war eine der besten Reiterinnen ihrer Zeit.

0

Was möchtest Du wissen?