Wieviele Eier legt eigentlich ein in freier Wildbahn lebendes Huhn im Jahr?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Bankiva-Huhn (Wildhuhn) legt ca 15 Eier im Jahr, ein Haushuhn zwischen 80 und 300. Die Anzahl Eier ist dabei aber GENETISCH bedingt, also angeZÜCHTET, und nicht "genötigt". Es ist unmöglich, ein Huhn dazu "zu nötigen", mehr Eier zu legen!!

Weder kann man ein Bankiva-Huhn mit irgendetwas füttern, tränken oder anderweitig beeinflussen, mehr Eier zu legen , noch tut es einem Haushuhn gut, weniger als SEINE Rasseeigene Anzahl Eier zu legen, die ist durch Jahrtausendelange ZUCHTauswahl entstanden.

Wer Hühner halten will, die weniger Eier legen, muß die zurückZÜCHTEN, (und das dauert eben genau so lange wie der "Hinweg".)

Bitte, es ist wirklich wichtig, das endlich mal zu begreifen - die ANzahl Eier,, die ein Huhn in seinem Leben legen "sollte", ist schon festgelegt, wenn das Küken schlüpft. Es sterben jedes Hahr hunderte von "befreiten" Legehennen daran, daß ihre neuen Besitzer ihnen so wenig und so schlechtes Futter geben, daß sie weniger Eier legen und dann auch noch stolz darauf sind. ("Mein Huhn bekommt kein Legekorn, weil das ja Leistungsfutter ist", die füttern dann zB nur "Körner") Das erfüllt aber die Tatsache der Tierquälerei, die Tiere verhungern langsam und sterben ganz elend an Eiweiß-Unterversorgung!

Ein Huhn, das weniger Eier legt als es seiner Rasse / Zuchtlinie entspricht, ist krank (oder stirbt grade)

Sagt dir das Wort "Qualzucht" etwas? Hühner sind nach 1 Jahr körperlich am Ende. Und die Tatsache der Tierquälerei in der Zucht selbst nicht zu sehen ist etwas kurzsichtig, oder nicht?

0
@Sandi2005

Wo ich meine Hühner her habe, sind die nicht am Ende. Sie mausern 5 Wochen und sehen dann aus wie neu geboren. Ich füttere aber auch Ergänzugngsfutter. (viel Muschelkalk Und Soja)

Gruß Paul

0

Meine Hühner klemme ich jeden Tag zwische Tür und Ramen, und schon habe ich mein Frühstücksei. Das ist spaßig gemeint. Ich hole mir im Sommer Käfighühner die gewöhnen sich dann schnell ans freie Hühnerleben. Mit Ergänzungsfutter aus dem Landhandel habe ich viele schöne Frühstückseier XL und L.

0
@paulabeler

Nur im Sommer wenns warm ist, damit die Käfighühner ans freie Leben umgewöhnen können und durch die Mauser schöne neue Federn bekommen. (wie neu geboren)

Gruß Paul

0

Wie kommst du denn auf die Idee, dass man ein Huhn nötigen kann, Eier zu legen? Wie, bitte, sollte man das denn machen? Unsere Hybridhühner hatten tägl. Freigang u. haben beinahe tägl. ein Ei (jededs Huhn) gelegt.

DH! Die Anzahl Eier je Huhn und Jahr ist gezüchtet, nicht "genötigt".

0

jeden Tag einesund ungefähr so viel, dass sie noch unters Huhn passen..dann würde es sich draufsetzten, die Eier ausbrüten,warten bis die Küken geschlüpft sind...diese beschützen, bis sie einigermassen für sich selber sorgen können und dann das ganze wieder von vorn...das ganze Hühnerleben lang

Mein Gott - den Hennen werden ständig ihre Eier entnommen, somit haben sie nichts mehr zum Brüten & legen immer wieder Neue, diese werden ihnen wieder entrissen usw.

Das ist Quälerei & zwar vom Feinsten! Also hört auf, mit euren belanglosen Witzen.

Was möchtest Du wissen?