Wieviel verdient man als Flugzeugabfertiger?

1 Antwort

Falls es noch jemanden interessiert ich habe an feiertagreichen Monaten mit über 200 Arbeitsstunden in dem ich alle Sonntage und Feiertage gearbeitet habe etwa 1400-1500€ netto bei der Lohnsteuerklasse 1 verdient bei einer Dienstleistungsfirma am Flughafen Düsseldorf. Lange machte man das aber nicht mit wenn man 7 Tage arbeitet und nur einen Tag frei hat und wöchentlich einen neuen Schichtplan in dem es selten mal mehr als 3 selbe Sichten gab, eher 2x Frühschicht, 2x Tagschicht und 3x Spätschicht. Dazu kam noch der Arbeitsweg von Duisburg der jeden Tag 2,5 - 3 Stunden gekostet hat.

wieviel verdient man als Bodyguard unten steht mehr!

Hi eine Frage wieviel verdient man den als Bodyguard ? von Prominenten z.b Kevin,James,Leah,Remini

ich hab in Google nachgeschaut aber nichts gefunden danke für die Antworten !"

...zur Frage

Wieviel verdient ihr in eurem Beruf?

...zur Frage

Wieviel verdient ein Pharmakant bei Vetter?

Freue mich über antworten

...zur Frage

Denkt ihr Prostitutierte sind freiwillig Prostitutierte?

Hallo

Denkt ihr das Prostitutierte Freiwillig diesen Beruf ausüben?

Ich meine jetzt nicht da ssie jemand zwingt, sondern das sie keine andere Möglichkeiten mehr haben als diese?

Würdet ihr euch Prostitutieren (Egal Männlein oder Weiblein) wenn ihr in einer Aussichtlosen Lage befindet?

Sorry für Rechtschreibung und Grammatik

...zur Frage

Gehaltsverhandlung - führt das zu generell niedrigen Löhnen?

Von Bewerbungscoaches/Ratgebern wird ja die Gehaltsverhandlung als die Freiheit schlechthin angepriesen. "Wenn sie gut sind können sie einiges mehr an € heraus verhandeln".

Dies setzt aber die Kenntniss der marktüblichen Gehälter und der Gehälter in der Firma voraus, sowie die Fähigkeit Verhandlungen zum eigenen Vorteil führen zu können. Denk kaum das jemand diese 3 Kriterien erfüllt. Die Firma hingegen hat alle Vorteile auf ihrer Seite.

Sie kennt die Löhne die sie zahlt, die Branchenlöhne und die Personaler haben weitaus mehr Erfahrung und Training in Gehaltsverhandlungen bekommen als jeder Bewerber.

Dieser Informationsvorsprung und die Machtposition führen aus meiner Sicht zu wesentlich geringeren Löhnen die die Mitarbeiter so in Gehaltsverhandlungen herausschlagen können. Im Vergleich zu einem einheitlichen Tarifvertrag.

Man kann zwar annehmen das einige Bewerber bessere Konditionen für sich herausschlagen können da sie zu den Top 10% der Bewerber gehören, die restlichen 90% werden aber wohl mit einem für sie zu niedrigen Gehalt aus der Verhandlung gehen müssen.

Wie seht ihr die Sache?

...zur Frage

Wieviel verdient ihr eigentlich im Monat?

Wieviel verdient ihr denn eigentlich im Monat? Seid ihr zufrieden, oder eher unzufrieden mit dem Gehalt? Oder seit ihr generell unzufrieden mit eurem Job? Habt ihr tipps wie man mehr Geld verdient? Und vor allem, wie wichtig ist Geld?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?