Wieviel kostet es, eine Biografie schreiben zu lassen?

10 Antworten

Hallo, ich schreibe professionell Biografien. Die Kosten für eine Biografie richten sich - zumindest bei mir - nach dem Seitenumfang. In der Regel benötige ich 20-30 Gesprächsstunden mit dem Erzähler. Diese werden aufgezeichnet, transkribiert und in eine erste, "lesbare" Textversion gebracht. Nachdem die Erzählerin diese gegengelesen und ggf. geändert und korrigiert hat, entsteht der Text im Buchlayout, mit Bildern, Cover etc. - also druckreif. Dies bekommt die Erzählerin noch einmal zur Durchsicht, bevor es dann gedruckt wird. Da unschwer zu erkennen ist, dass bei sorgfältiger und qualitativ hochwertiger Arbeit hierfür mindestens 200-300 Arbeitsstunden benötigt werden, ist ein Angebot von 2000-3000 Euro für eine Biografie meiner Meinung nach nicht unbedingt seriös. Natürlich gibt es auch Ausreißer ins andere Extrem, die den Gegenwert einer Oberklassenlimousine verlangen. Da kann ich auch nur warnen. Und nachdem ich mir nun ein bisschen Zeit für die Antwort genommen habe, möchte ich mich als Vertreter des goldenen Mittelweges rühmen. Bei Interesse einfach nach meinem Namen googeln...

Hallo PeterPan,

die Höhe der Kosten hängt ganz davon ab, in welchem Umfang Du Deine Biografie oder Autobiografie angefertigt haben möchtest. Welche Auflage? Wie viele Seiten? Ist Dir ein professionelles Lektorat wichtig? Gebunden in Leinen oder Leder? Etc. etc.

Eine Adresse, von der ich bisher nur Gutes gehört habe: www.rohnstock-biografien.de Würde da einfach mal mit Deinen konkreten Vorstellungen anfragen. Das Besondere bei Rohnstock Biografien (Berlin) ist, dass Du dort Deine Autobiografie - also Deine Lebensgeschichte in Ich-Form - aufschreiben lassen kannst, in enger Zusammenarbeit mit den Autobiografikern, die sich sozusagen in Dich reinversetzen.

Bedenke immer: Qualität hat ihren Preis - das ist bei Autos oder Klamotten auch nicht anders. Und bei Deiner eigenen Lebensgeschichte solltest Du nicht anfangen zu sparen.

Grüße

Seppo

Solche eine Biografie schreiben zu lassen ist - je nach Aufwand - schon recht kostspielig. Aber man muss ja auch bedenken, dass dort ein Autor sich sehr viel Zeit nimmt und eine eigen Biografie schon ordentlich sein muss. Hier findest du eventuell jemanden, der das kann: http://www.ichschreibfuereuch.de

Bin mal zufällig auf diese Seite gestoßen. Falls du noch Interesse hast, aber ist ja schon drei Jahre her deine Frage. www.jetzt-und-einst.de

Falls das Thema noch ansteht, eine Biographie über das Leben der TAnte, dann schaut malunter <a href="http://www.leidenleichter.de" target="_blank">www.leidenleichter.de</a> Ich schreibe nicht nur f&uuml;r &auml;ltere Menschen. Unter meiner e-mail-adresse k&ouml;nntihr mir weitere Fragen stellen.

Was möchtest Du wissen?