Wieviel kostet ein 1967iger Chevrolet Impala (so einer wie von supernatural)

3 Antworten

Das mit dem Preis lässt sich so nicht pauschalisieren. Grade beim 67er spielt es schon eine Rolle, ob es nun z.B ein Sport Sedan, ein Hardtop Coupe, der SS427 oder ein Hatchback sein soll.

An sich lässt sich sagen, dass die 2drs (Hardtop Coupe) schon eher gesucht werden als die 4drs (wie der Sport Sedan). Bedingt durch diese höhere Nachfrage können die 2drs auf dem Markt auch zu deutlich höheren Preisen angeboten werden.

Sollte es dann doch der SS427/SS396 oder gar ein Convertible werden, wird nicht selten die 30,000 € Marke geknackt.

Beim Sedan sieht das ganze wieder anders aus. Niedrigere Nachfrage -> Geringerer Preis. Hier in Deutschland gehen die Sport Sedan (je nach Motorisierung und Austattung) zwischen 8,000 € und 15,000 € weg. Hatchbacks dürften eigentlich noch günstiger zu haben sein.

Bei uns in Deutschland wird man im 4dr warscheinlich am häufigsten den 327er Turbo-Fire V8 mit 275 PS antreffen. Ausstattung ist immer eigentlich immer Unterschiedlich. Anbieten würde es sich, wenn der Wagen schon die Power-Breaks (Scheibenbremsen mit Bremskraftverstärker) und die Power-Steering Option (Servolenkung) an Bord hat.

PS: Deans Impala aus Supernatural dürfte ein 67er Impala Sport Sedan mit dem L30 327er Turbo-Fire und dem 3 Gang Powerglide-Lenkstangengetriebe sein. Als Austattung hatter der Impala die Front- und Rear Bumper Guards, die Doord Edge Guards, die Rally Wheels und somit warscheinlich auch die Power Breaks ;)

versuchs bei den bekannten seiten (mobile.de usw.) oder guck mal in die börsen von oldtimerzeitschriften. wenn der gut erhalten ist, kostet der aber ne stange mehr!

Was möchtest Du wissen?