Wieviel Gauss bzw.Tesla dürfen Magneten im Magnetschmuck haben?

4 Antworten

Besser hätte ich auch nicht antworten können. Gauss ist die alte Magneteinheit heute sagt man Tesla. Gauss 12oo, 1800, 2000, 2200, Tesla ist dann 1,2; 1,8; 2,0; 2,2; Das sind die stärken die die körper Tag und Nacht tragen kann. Man nennt sie auch Permanentmagnete.In einigen Arztpraxen werden Auch magnetfeldterapie angeboten. Die sind dann so stark das man die nur Minuten machen kann.Ich vertreibe solch ein Magnetschmuck und habe so einige Schulungen schon mitgemacht. Der Schmuck ist eine tolle sache. Ich habe weit nicht mehr so viel Kopfweh und der Heuschnupfen ist auch weniger wegen Kupfer. Wenn noch fragen sind bin ich gerne bereit sie zu beantworten.

In Japan, dem Land wohl mit der größten Anzahl von Nutzern empfiehlt man das Magnetschmuck mindestens eine Stärke von 500 Gauss haben sollte.

Seriöse Magnetschmuckhersteller bieten meistens ihren Magnetschmuck zum täglichen Tragen für das allgemeine Wohlbefinden mit 1200 Gauss an.

Bei dem sogenannten Power-Magnetschmuck mit 2200 Gauss soll auch eine schmerzlindernde oder sogar heilende Wirkung eintreten.

Wissenschaftlich ist dies es aber noch nicht belegt, jedoch viele Menschen beschreiben eine positive Wirkung von Magnetfeldern und deren Einfluss auf das körperliche Wohlbefinden. Mehr Informationen über die Wirkung von Magnetschmuck findet man auf http://www.magnetschmuck-info.de

Prima Erklärung! Noch eine Frage: Beziehen sich die Gaussangaben auf das gesamte Schmuckstück oder ist dies eine Angabe je Magnet?

0

Hallo elly47 nicht ganz! 1 Gs = 10hoch -4T also 0,0001T also bei der "alten" Einheit in Gauß (Gs) 1200 sind das 0,12 T. Tesla ist die abgeleitete SI - Einheit für die magnetische Flussdichte

Was möchtest Du wissen?