Wieviel g Lebekäse muß ich pro Person rechnen?

3 Antworten

Kommt halt auch darauf an, wie viel sie so normaler weise essen davon. Es gibt ja Menschen, die essen davon glatt ein Kilo auf ein Mal. Hast Du so jemand dabei rechne für die anderen halt so 200 - 250 g pro Person. Wenn es sonst noch einen Salat oder so dazu gibt müsste das reichen.

Bei Fleisch rechnet man etwa 180-200 Gramm pro Person, der eine isst mehr, der andere weniger. Leberkäse ist doch eher etwas schwerer vom Fettgehalt her. Ich denke, wenn Du noch Beilagen hast, sollten 150 Gramm im Durschnitt reichen.

Unser Metzger rechnet immer zwischen 200 - 250 g pro Person. Es kommt auch auf die Menge der Beilagen drauf an. Nur Semmeln und Brezen, sicher 250 g, auch wenn es sich um "gschdandene Mannsbilder" handelt. Sind jedoch Kinder dabei, dann 250 g nehmen und Kinder ausser acht lassen oder, wenn es mehrere Kinder sind, im Schnitt von 200 g ausgehen, auch wenn du viele, viele Beilagen hast. Lieber mehr nehmen, zur Not kannst du noch zu später Stunde an deinem Geburtstag oder am nächsten Tag noch warme Leberkässemmeln machen. Der Leberkäs lässt sich auch optimal im Ofen aufwärmen (Tasse mit Wasser dazu, dass er nicht austrocknet, auch beim Aufbacken Tasse mit in den Ofen!).

Was möchtest Du wissen?