Wieso werden Erzieher/innen so schlecht bezahlt?

6 Antworten

Erzieher werden nicht schlecht bezahlt!
Also mal ehrlich...
Mein Mann der auf dem Bau als Maurer arbeitet hat den gleichen Grundlohn wie ich als Erzieherin die nach BAT bezahlt wird!
Natürlich habe ich weniger Überstunden als er, die bezahlt werden müssen aber bei 38,5 Stunden bekommen wir annähernd das gleiche!
Ein Erzieher wird nicht schlecht bezahlt!

Es sind nicht nur Erzieher, sondern allgemein soziale Berufe die sehr schlecht bezahlt werden.

Ich denke, dass es ein großes Problem ist, dass der Beruf allgemein unterschätzt wird. Viele denken sich Erzieher trinken den ganzen Tag Kaffee und spielen ab und zu mit Kindern.

Tun sie das etwa nicht, den ganzen Tag Kaffee trinken und sich unterhalten ohne auf die Kinder zu achten. 

0
@blackforestlady

Ich halte es nicht für notwendig dir meinen Standpunkt zu erläutern, da du dich offensichtlich nicht sehr mit dem Thema beschäftigt hast oder einfach aufgrund einer schlechten Erfahrung dein negatives Bild auf alle Erzieher projezierst. Wenn du bereit für eine sachliche Unterhaltung bist lass es mich wissen.

0

Gegenfrage: stehen Mütter, die ihre Kinder selbst großziehen noch schlechter da und werden von manch anderen Frauen schräg angemacht?

Das eigene Kind großziehen ist noch eine Stufe unter der der Erzieherinnen.

Bezogen auf die Anzahl der betreuten Kinder sind Mütter, die zu Hause bleiben, definitiv überbezahlt - wenn sie nicht mind. 5 Kinder haben.

0

Was möchtest Du wissen?