wieso weine ich aus dem nichts?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das passiert mir auch manchmal. Bei mir lag es daran, dass ich mit der Gesamtsituation meines Lebens einfach unzufrieden war. Das ist mir aber erst viel später bewusst geworden. Es kommen so viele Faktoren zusammen, dass sogar das kleinste Missgeschick das Fass zum Überlaufen bringen kann.

Mir hat es geholfen einfach an die Dinge zu denken, die mich glücklich machen. Sei es meine liebenden Eltern, meine Freunde oder meine Lieblingssendung. Ich kann mir aussuchen, schlecht oder gut gelaunt zu sein.

Wenn ich mir bewusst werde, aus welchem Grund ich unzufrieden bin, kann ich das Problem bei der Wurzel packen etwas dagegen tun.

Es kann natürlich sein, dass deine Situation eine völlig andere ist. Das alles klingt jetzt zwar kitschig, aber positiv denken hilft wirklich. 

Mir ist das vor paar Jahren auch mal so gegangen. Das ist einfach die antrengung. Unterbewusst verarbeitet dein Gehirn irgendetwas. Muss nichts offensichtliches sein. Und braucht oft keinen Auslöser. Manchmal ist es einfach der Druck von der Schule, der danach abfällt.. 

Nach dem Weinen fühlt man sich iwie besser. Auch wenn es keinen Grund gab. Das ist einfach eine physische Reaktion um psyschichen Druck ab zu bauen. Da brauchst du dir keine Sorgen machen.

Ist wahrscheinlich der Druck der sich beim ganzen Schulstress in deinem Unterbewusstsein ansammelt. Passiert mir ständig haha. Aber weinen ist gut, es erlöst dich.

Depression? Beobachte das mal weiter und kontaktiere im Zweifel einen Arzt

Wenn du jugendlich bist ist das normal. Dafür sorgen die Hormone.

Das paasiert mir auch manschal :( es kann sein das du inneren frust hast und das nicht so direkt bemerkst... oder eine deoression o.o :c

Vielleicht hast du unterbewusst an etwas trauriges in deiner Vergangenheit gedacht.

Vermisst du jemanden? Misserfolg? Zu viel Druck?

TheVampire13 29.08.2016, 17:59

nein eigentlich nicht. alle die ich vermissen könnte sehe ich fast jeden Tag und Heute war mein Tag ganz toll. Ich kam halt einfach nach hause und zack musste ich weinen

0
DGsuchRat 29.08.2016, 18:00

Angesammelter Stress.

0

Was möchtest Du wissen?