Wieso sind Polenböller so gefährlich?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Hauptgefahr geht wie bei jedem anderen Feuerwerk von falscher Handhabung aus. Das Problem ist wenn dir ein Standard BAM Böller in der Hand hochgeht hast du maximal leichte Verbrennungen und ein Klingeln in den Ohren. Bei sogenannten Polenböllern ist es tatsächlich gut möglich das du Finger verlierst. Im Gegensatz zur allgemeinen Panikmache sind allerdings die meisten "Polenböller" sehr gut verarbeitet und auch geprüft und wie bereits geschrieben bei richtiger Handhabung ungefährlich. Das Märchen von der schnell abbrennenden Zündschnur kommt vermutlich daher das es bei Reibkopknallern gelegentlich zu durchzündungen kommt (Böller geht direkt hoch).

Solltest du dir "Polenböller" zulegen würde ich dir dringend empfehlen CE geprüfte zu kaufen und auch dann keine mit Reibkopf. Beim zünden gilt dann hinstellen --> anzünden --> weglaufen.

PS: Die Böller enthalten BKS dieses Pulver verbrennt deutlich schneller und heißer als Schwarzpulver. Es handelt sich hierbei aber nicht wie oft behauptet um Sprengstoff, sondern um einen Pyrotechnischen Satz. Sprengstoff zeichnet sich dadurch aus das die Mischung explodiert (Überschall) BKS hingegen deflagraniert (schneller Abbrand) so wie Schwarzpulver nur eben noch deutlich schneller.

MfG

Sie sind dann gefährlich wenn sie mißbräuchlich verwendet werden, z.B. im Suff, von Leuten die sich für überschlau halten und natürlich auch wenn billigster Chinamist verarbeitet wird. Die fliegen einem auch bei BAM Ware ab und zu um die Ohren nur das kaum noch Pulver in den Böllern ist.

Deutschland ist allerdings zu einem Staat geworden der durch Panikmache alles zu kriminalisieren versucht, durch Angst gehorchen die meisten besser, oder aber eben gerade nicht ;-)

Einerseits sind Polenböller nicht geprüft und haben somit kein BAM Zertifikat. Dementsprechend hast du keine Garantie für ein gutes Produkt. Außerdem haben Polenböller den Sprengstoff BKS welcher eine vielfach stärker Wirkung als Schwarzpulver hat. Bei einem zugelassen Klasse 2 Böller aus Deutschland bekommst du Verbrennungen zweiten bis dritten Gerades, ein Polenböller kann dir schonmal die Fingerchen wegfetzen. 

Ich find die Dinger trotzdem geil ;D

Natürlich werden die Böller in Polen geprüft. Die nicht geprüft sind, ind auch in Polen verboten, wird aber geduldet.

2

In Polen genehmigt????Soll das ein Witz sein!?Da unterschreibt ne Putzfrau und das wars!!! ;-)

Statt Polenböller kann man auch gleich Dynamit nehmen hat fast die gleiche Wirkung!!!

Die "Polenböller" haben alle ein CE Zeichen. Wenn nicht ist er auch in Polen Iligal...

0
@OnePyroYT

Ein CE Zeichen sagt überhaupt nichts aus das können sich die Hersteller selbst draufkleben ohne irgendeine Überprüfung!!!

0
@MISTERM3

CE+Prüfnr. ist legal. und aufgeklebt ist ja leicht zu erkennen  X)

0
@dschingis514

EIN CE Zeichen ist KEIN Prüfzeichen!!!Hatte vor kurzem ein Gespräch mit einem von der Berufsgenossenschaft der für Sicherheitsfragen zuständig und der sagte das auch ein CE Zeichen sagt nichts aus da die Hersteller sich das selbst draufkleben können, er meinte, selbst auf einem China Werkzeug für 1 € das schon im Geschäft auseinander fällt kann ein CE Zeichen kleben weil sie es selbst drauf machen unf es von keiner Prüfstelle usw vergeben wird, wenn muß sowas wie TÜV-geprüft draufstehen!!!!

0
@Drake100

No!!!



Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, Inverkehrbringer oder EU-Bevollmächtigte gemäß EU-Verordnung 765/2008, „dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt, die in den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Gemeinschaft über ihre Anbringung festgelegt sind.“

Die CE-Kennzeichnung ist daher kein Qualitätssiegel, sondern eine Kennzeichnung, die durch den Inverkehrbringer in eigenem Ermessen aufzubringen ist und mittels der er zum Ausdruck bringt, dass er die besonderen Anforderungen an das von ihm vertriebene Produkt kennt und dass selbiges diesen entspricht.



0

Hi,
Meist sind die zündschnuren zu kurz oder sie brennen zu schnell durch. Anderer wichtiger Grund ist sie haben kein schwarzpulver sondern Sprengstoff. Und was auch wichtig ist, die haben meistens BKS also Blitzknall. Die Explosionskraft ist unberechenbar. Sehr Gefährlich. Nur für Profis. Weiterhin viel Spaß

Die Zündschnüre sind meist länger... Bei richtige Handhabung kann eigentlich nichts passieren

2

den satz (Grund ist sie haben kein schwarzpulver sondern Sprengstoff) fand ich am besten xD omg (haste wahrscheinlich von der BILD)

visco ist visco.

1

Was möchtest Du wissen?