Wieso sagt er dass er mich liebt aber behandelt mich schlecht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist keine Liebe, wie man sie zu einem anderen Menschen haben sollte. Wenn er Dich „liebt“, dann so wie ein besseres Möbelstück, das man so arrangiert, wie man selbst es für richtig hält.

Du bist aber kein Möbelstück, und das solltest Du ihm zu verstehen geben.

Allerdings wird dies nur dazu helfen, dass er wenigstens weiß, warum Du gehst, was Du nämlich schleunigst tun solltest.

Ich sehe keinen Grund zu der Annahme, dass sich an dem Verhalten Deines Partners dauerhaft etwas ändert, jedenfalls nicht zum Besseren. Gäbe es einen solchen Grund, so würde sich dieser Mann schon jetzt nicht so verhalten, wie er es tut, insbesondere nicht so konstant.

Du berichtest nicht von physischer Gewalt. Sorge dafür, dass es so bleibt. Je länger man in einer Beziehung bleibt, in der es der Andere an Achtung einem gegenüber fehlen lässt, desto schwieriger und schlimmer wird es, ähnlich wie wenn man von einer Droge abhängig ist, deren Nebenwirkungen immer schlimmer werden, bis man irgendwann regelrecht krepiert.

----

Es gibt sogar ein Lied dazu:

Du liebst mich nicht,
du liebst mich einfach nicht,

du liebst mich nicht,
darum lieb' ich dich jetzt auch nicht mehr.

Mädel! Warum tust Du Dir so einen kranken Typen an? Willst Du so ein Leben führen? 

Der wird ja damit nicht aufhören, es wird immer schlimmer werden! Sieh zu, dass Du den los wirst, das kann nicht Dein Ernst sein, dass Du ihn noch immer liebst. Weil ER liebt Dich sicher nicht. Und wenn er 100 x das Gegenteil behauptet.

Das klingt als wärst du schmückendes Beiwerk. Ist er Ausländer. Schließe ich aus seinem Verhalten.

Sei mal ehrlich zu dir selbst. Du weißt er liebt dich nicht und du ihn eigentlich auch nicht.

Wer Frauen so behandelt hat deine Liebe nicht verdient. Mach dir das mal klar und beende das bevor es noch schlimmer wird.

Viel Glück und alles Gute

Selinoschs 30.06.2017, 02:13

Ja ist er. Von meiner Seite ist es Liebe

0

Du bist es absolut nicht wert, so behandelt zu werden. Niemand ist das. Wie dein Freund sich benimmt, ist in aller Maße respektlos und in gewisser Hinsicht arrogant. Als wärst du ein Objekt, über das er "bestimmen" darf.

Merke dir: Eine Beziehung sollte immer ein Plus sein. Eine positive Steigerung. - Ansonsten ist man wirklich besser dabei, single zu bleiben.


Dein Freund hat selbst Probleme mit seinem Selbstwertgefühl und lässt seinen eigenen Frust an Dir aus! Denk bitte an dich selbst und beende diese Beziehung, denn sie tut dir absolut nicht gut!

Würde Dein Freund dich wirklich liebt, würde er dich in den Himmel heben.

Das hört sich nicht nach einer Beziehung an, sondern eher nach ner Gefangenen die misshandelt wird. Ich weiß nicht ob das deine erste Beziehung ist, aber sowas ist nicht normal. Lös dich von ihm und such dir einen Mann der dich wertschätzt und wie einen Mensch behandelt und nicht wie ein TIer im Käfig.

Hallo Lola,

 Du scheinst dein Problem noch immer nicht in den Griff bekommen zu haben, es bringt auch nichts immer wieder ein neues Profil zu erstellen.

 Du scheinst nicht hören/lesen zu wollen, dass Du mit Ihm Schluss machen sollst, sonst würdest Du nicht immer wieder die selbe Sache fragen, könnte sein, dass Dir die letzten 120 Antworten nicht genügten, also geb ich Dir Mal eine Antwort, sprich Ihn an, ermahn ihn, zeig, dass es Dir Ernst ist, konfrontiere ihn mit Konsequenzen, und wenn er sich dann noch immer nicht ändert hör auf dein Herz.

Andere Mütter haben auch hübsche Söhne. Schick Deinen Freund in die Wüste, er hat es nicht besser verdient. Was er Dir zeigt, ist keine Liebe, sondern reiner Besitzanspruch. Wahrscheinlich hat er es nie anders gelernt.

verlass ihn...wenn er dich liebt dann kann er dir das auch zeigen ..was bringt dir das wenn er dir nur sagt das du ihm was bedeutest? liebe ist das nicht das ist nur kontrolle ausüben

Was möchtest Du wissen?