Wieso sagen alle dass die Marke "Thor Steinar" Rechts ist?

5 Antworten

Mir sagt die Firma nichts, aber wenn viele Neonazis Klamotten von dieser Firma tragen, dann machen sie es zu eine Art Wiedererkennungssymbol. Das bedeutet, jeder , der solche Klamotten trägt, kommt in Verruf, ein Nazi zu sein, weil er seine Verbundenheit zu dieser Gruppe über seine Kleidung zum Ausdruck bringt.

Der Hersteller der Klamotten hat einfach ziemliches Pech gehabt, denn dadurch leidet das Image des Herstellers, obwohl der Hersteller dafür nicht unbedingt etwas kann, dass ausgerechnet Nazis dessen Klamotten tragen.

Das Unternehmen ist gut beraten, andere Kleidungsstile zu entwickeln und diese zu verkaufen.

aber die Firma selber hat nix mit Rassismus zu tun.

Bist Du dir da sicher? Die Fa. Mediatex GmbH (bzw. dessen Geschäftsführer und Angestellte) steht im Verdacht, Kontakte zur Rechtsextremen Szene zu haben.

Die Tatsache, dass das erste Logo wegen der Verwendung verfassungswidriger Symbole "verboten" werden musste, ist deiner Meinung nach reiner Zufall?

Die Tatsache, dass sich der damalige arabische Investor wieder zurückgezogen hat, dürfte kein Zufall sein.

Wieso sagen also alle, das NUR Neo-Nazis diese kleidung tragen

"Nur" ist sicher falsch, aber der Großteil der Käufer dürfte in diese Kategorie fallen.

lustig dass gerade die Menschen, die andere wegen ihres Schubladendenkens verurteilen, selbst die größten Schubladen haben :)

Wenn Nazis eine bestimmte Klamotte bevorzugen, dann ist das wohl kein Zufall. Und die Marke adressiert eben diese Kundschaft, alles kein Geheimnis. Da nützt auch kein Blick eines Unschuldlamms und so zu tun als wäre nix. Da muss man nur Storch Heinar fragen.

http://www.storch-heinar.de/

""""aber die Firma selber hat nix mit Rassismus zu tun.""""

Das mag sein, aber trotzdem hat der Hersteller das Pech, dass seine Klamotten von Nazis gekauft werden.

Ich kaufe mir auch grundsätzlich nichts von Pit Bull, Thor Steinar, Lonsdale, Fred Perry und wie sie alle heissen.

Was möchtest Du wissen?